Warum ist das neueste Buch von Thilo Sarrazin Bestseller, was schreibt der Mann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Sarrazin schreibt eigentlich oft so, wie man sich den typischen deutschen Beamten vorstellt.....

Staubtrocken, zum Teil anstrengend zu lesen, aber eben überaus korrekt bei den Fakten.

Wer mit " Deutschland schafft sich ab " anfängt, der muß sich vielleicht richtig durch das Buch durchkämpfen.  Im Prinzip steht da nix drin, was jemand der offenen Auges die gesellschaftlichen  Entwicklungen der letzten Jahrzehnte verfolgt hat nicht schon im Prinzip wüsste, aber Sarrazin fasst das Ganze in dem Buch zusammen, ohne das er seine eigene Meinung dazu als den wesentlichen Maßstab hervorhebt.

Sarrazin trägt in dem Buch lediglich Informationen zusammen, aber er bastelt sich nicht irgendeine private Weltanschauung zusammen.

Übrigens hat das Buch über 50 Seiten reine Quellenverweise für seine Aussagen....


Das nachfolgende Buch " Der neue Tugendterror " zeigt hingegen einen Sarrazin, der wirklich erschüttert und verblüfft ist über das, was ihm anhand des vorherigen Buches öffentlich wiederfahren ist.

Hilfreich dabei ist, wenn man die Reaktionen des medialen Mainstreams und des linken " aufgeklärten Millieus "
zu diesem Buch verfolgt hat.....: geschätzt 80% derjehnigen die das lauteste Empörungsgeschrei angestimmt haben hatten das Buch gar nicht gelesen, sondern sich lediglich über Informationen aus dritter...vierterHand empört.

Das meiste was Sarrazin übel genommen wurde stand in seinem Buch überhaupt nicht drin.........


In dem folgenden Buch ist Sarrazin aber weniger der deutsche Beamte der  Fakten zusammenträgt, sondern eher der Mensch-Sarrazin der verblüfft underschüttert ist über das, was jemandem wie ihm heutzutage hier in Deutschland wiederfahren kann, wenn man politisch unbequem wird.

Empfehlenswert an dieser Stelle ist übrigens das Buch seiner Frau die schildert, was sie auszuhalten hatte, weil man dummerweise an ihren Mann nicht wirklich herankam.


In seinem neuesten Buch bezieht  er z.B. ausgiebig Stellung zum Umbau unseres Bildungssytems........

Erschreckend, was in den letzten Jahrzehnten hier so alles abgelaufen ist ( ich hab das Buch erst zur Hälfte durch....).

Aber auch hier wieder wenig persönliche Emotionalität, sondern vorwiegend Sachlichkeit und nachprüfbare Fakten.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nirakeni
28.05.2016, 08:37

Danke für deine Information. Macht mich direkt neugierig. Habe das erste Buch (flüchtig) gelesen. Fand manchmal meine Zustimmung, manchmal nicht. Sind oder waren wir manipulierbar? Tun wir uns deshalb schwer Kritik an der Demokratie in Deutschland zu üben?

Ich glaube Sarrazin legt deshalb großen Wert auf nachprüfbare Fakten und sagt nichts über sich, um sich selbst vor Kritik (Hass!) zu schützen. Kann man ihm das übel nehmen?

0

Du scheinst was Literatur betrifft, relativ desinformiert und weder den Namen "Sarrazin" noch seine gesellschaftspolitischen Themen zu kennen. 

Die wirkliche Antwort auf deine Frage findest du nur heraus, wenn du dir die Mühe machst, das Buch selbst zu lesen! - Dies gilt übrigens für alle Bücher.

Wenn du dich nur auf Beurteilungen Anderer verlässt - manche haben das Buch nicht einmal selbst gelesen, oder eine andere Grundeinstellung als beispielsweise du dazu gewinnen würdest, bekommst du leicht einen falschen Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung