Frage von lernmalleseney, 61

Warum ist das Leben so oft unfair?

Antwort
von Andrastor, 4

Weil das Leben ein Kampf ums Überleben ist. Niemand wird bevorzugt oder benachteiligt. Man wird geboren und damit beginnt der Kampf. Tiere in freier Wildbahn müssen um das physische Überleben kämpfen, Menschen aus Erste-Welt-Ländern ums gesellschaftliche und psychische.

Antwort
von michi57319, 29

Ist es das? Oder ist nicht die Sicht darauf und die persönliche Haltung entscheidend?

Antwort
von FelinasDemons, 9

Das Leben ist und war nie ein Wunschkonzert. Das musst du akzeptieren.

Antwort
von MindFlower, 21

Weil es nicht so funktionieren wird, wie du es willst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten