Warum ist das Klonen von Tieren verboten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Klonen sollte nicht mit "genetisch verändert" verwechselt werden.
Beim Klonen entsteht ein identischer Zwilling. Dessen genetische Ausstattung ist dem Ursprungsorganismus gleich, ohne beabsichtigte genetische Veränderung.

Bis jetzt ist es noch nicht erlaubt, daß Produkte, egal ob Milch oder Fleisch, geklonter Tiere in den Handel kommt. Wenn dann könnten die Produkte von deren konventionell entstandenen Nachkommen gehandelt werden.

Einige Tiere, die durch klonen entstanden sind, haben in der Wachstumsphase und um den Geburtszeitpunkt herum gesundheitliche Probleme. Andere wachsen völlig ungestört auf.

Die ethische Bewertung und die Risikoabschätzung ist noch nicht abgeschlossen.

Damit befaßt sich z.B. die efsa (European Food Safety Authority)

http://www.efsa.europa.eu/de/topics/topic/cloning

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... in Deutschland nicht (in Amerika wird das bereits so praktiziert).

Ich denke der Hauptgrund ist, dass dies moralisch nicht ganz vertretbar ist und mit unseren Gesetzen nicht übereinanderpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mojoy
08.05.2016, 03:23

quelle für amerika??? das wage ich zu bezweifeln

0
Kommentar von mojoy
08.05.2016, 03:58

aber... aber .... dolly is verreckt. ... hätte schwören können das geht noch nivht...

0
Kommentar von mojoy
08.05.2016, 03:58

danke für die quelle^^

1

Dolly ist verreckt. Aber das sollte uns doch nicht abhalten, hunderttausende Lebewesen zu züchten, die von Geburt an krank sind und an Gendefekten elend krepieren. Und diesen Mist auch noch in uns reinstopfen. Menschheit, quo vadis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moltik
08.05.2016, 03:38

Aber theoretisch, wenn das Klonen perfektioniert wäre, könnte man doch einfach das optimale Rind, oder was auch immer, klonen und dann zur Nahrungsgewinnung nutzen oder?

0
Kommentar von Moltik
08.05.2016, 03:42

"Dolly ist verrekt" Ich wette der Mensch, der die Herdplatte erfunden hatte, hatte sich auch erst mal verbrannt. Das Klonen hat ein riesengroßes Potential! Natürlich kann man es erst zur Nahrungsgewinnung (oder in der Medizin) nutzen, wenn es perfektioniert wurde. 

0

weil es oft als unethisch gilt und in der Bevölkerung viel Angst vor der Gentechnik steckt.

find daß hier sehr viel interressanter:

In-Vitro-Fleisch ->| https://de.wikipedia.org/wiki/In-vitro-Fleisch


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der USA ist das Clonen von Tieren erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es früher schon jede menge von Tierversuchen gab, die zu nichts gebracht hat, außer tierquälerein. Es hat zu kein vorteil gebracht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moltik
08.05.2016, 16:16

Es kann aber zu einem großen Vorteil bringen, wenn es perfektioniert wurde. 

0

Weil es nicht geht, Wissenschaftler können nicht einfach Clonen und es wird nie gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.05.2016, 09:24

Doch, es geht. Und zwar seit 1996, da wurde mit Dolly dem Schaf, das erste von Menschen geklonte Wesen geboren.

Natürliche Klone sind z.B. eineiige Zwillinge.

0

weil die komisch werden

ist wie mit kopien, das ist nie so gut wie das orginal, die haben dann defekte und so sachen

selbst wenn man das fleisch essen könnte, ist das nicth so verkaufsfördernd

oder du würdest du zb fleisch von krebskranken rindern essen wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moltik
08.05.2016, 03:29

Steht da oben einen Krebskranken, instabilen und kranken Rinder züchten? Nein! Bevor man ein perfektes Duplikat hat, muss man eben durch ein paar Tests. 

0

Soweit ist klonen noch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
08.05.2016, 09:25

Doch! s.o.

0