Frage von registerschrott, 77

warum ist cristian ronaldo so arogant?

warum eigentlich?

Antwort
von Parnassus, 49

Weil es sicher genug Menschen gibt in  seinem Umfeld die ihm unablässig Zucker in den Arsch blasen.

Jede Kamera hält direkt auf ihn egal was er tut und wo er ist. Da liegt es nahe eventuell auch abzuheben bzw genervt davon zu sein

Antwort
von TheAllisons, 44

ist er doch nicht, kennst du ihn persönlich. Privat ist er ein sehr normaler Mensch

Kommentar von aymanae ,

kennst du ihn? 😂😂😂

Kommentar von TheAllisons ,

ne, aber ich sage auch nicht, er ist arrogant :):):):)

Antwort
von kelTHEman, 39

Wenn einer arrogant ist dann vielleicht ibra.. Aber selbst wenn alle arrogant wären.. Müssen die es sein wenn sie als die besten der Welt gelten.. Du muss hart sein und dich durchsetzen.. überleg mal wie geile Konkurrenten es gibt im Profi Fußball.. Und alle wollen Stamm 11 spielen und es gibt nur 11 Positionen wo 100 tausend spielen wollen.. Konkurrenz bedeutet nicht wie Mecces Burger King und KFC.. Da gibt es deutlich mehr Konkurrenz... Und wenn man es geschafft hat müssen die erst recht arroganter und Zielstrebiger sein, sonst lassen sie nach und die Konkurrenz zieht dran vorbei.. özil war so einer.. Er hatte sehr viel Glück bei real Madrid das kaka immer so oft verletzt war und özil hat dies dort ausgenutzt und er kämpft bis heute noch immer, damit er keine Konkurrenz hat um seinen stamm Platz.. Man muss jemanden schon gut genug kennen (egal ob persönlich oder nicht) um sagen zu können, ja er ist arrogant... Diese arroganten Spieler wie Ronaldo und balotelli sind wenige Spieler, die so einen arroganten Eindruck machen, aber am meisten für Ihre Mitmenschen auf der ganzen Welt tun helfen.. Ronaldo setzt wie balotelli sehr viel für arme Kinder und kranke Kinder ein... Sie dürfen das Recht sich raus nehmen und auf dem Platz so arrogant sein wie sie wollen.. Sie müssen sich vor niemanden außer vor Gott rechtfertigen.. Vor allem nicht vor dir, mir und allen anderen die ihn nicht mal kennen..

Kommentar von nm187 ,

Özil kämpft nichtmehr. Bei Arsenal ist er gesetzt, da gibts nichts dran zu rütteln, ausserden ist er mit De Bruyne und James einer der besten auf seiner Position, niemand wird ihm seinen Stammplatz streitig machen :)

Kommentar von kelTHEman ,

nicht so voreilig.. :)) wenn er einer wäre oder ist, der dann nachlässt WEIL er weiß das er einer der besten ist, geht Leistung zurück.. Viele haben sich so viel verbaut.. Messi is auch nicht weg zudecken und ist gesetzt.. Aber wieso ??? WEIL sie so hart und so viel trainieren und Leistung zeigen... Es gibt welche die gehen nicht mehr zum Training oder laufen auf dem Platz nicht mehr so viel.. Dann wundern sie sich, wieso die auf der Bank sitzen beim nächsten Spiel.. Das özil seinen Job macht steht nicht zur Debatte.. Er gibt alles und verdient sich seinen Platz und seinen fame weltweit..

Kommentar von nm187 ,

Ich versteh was du meinst, aber es ist nicht so, dass er kämpfen müsste :) Klar muss er weiter Leistung bringen, aber nicht mehr, bzw nicht so viel bei Real. Wenn er da ein Spiel verhauen hat gabs kein Rückspiel, dann heissts Bank, wenn er bei Arsenal eins verhaut, heisst es, Mannschaft hat schlecht gespielt, selbst Özil konnte das nicht retten. Nächstes Spiel gehts weiter :) So mein ich das, und wenn ich ganz ehrlich bin: Messi hat meiner Meinung nach fussballerisch stark abgebaut, und sollte nicht mehr für den Ballon d'Or nominiert werden, Leistung ist nicht mehr absolute Weltklasse

Kommentar von kelTHEman ,

über Messi denke ich auch so.. neymar is definitiv momentan deutlich besser und wird noch besser

Kommentar von nm187 ,

Suarez ist meiner Meinung nach der Motor der Mannschaft, aber Neymar ist auch stark :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten