Warum ist beim Tauchen alles so unklar, und mit Taucherbrille alles klar. Liegt bestimmt am direkten Kontakt mit den Augen, oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

unsere Augen sind an das Medium Luft gewöhnt und können durch die Luft gut sehen. Wird aus diesem Medium Wasser geht der klare Blick verloren.

Wenn Du durch eine Taucherbrille in das Wasser schaust, dann siehst Du zuerst durch Luft. Dadurch die Klarheit.

Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es liegt unter anderem daran, wie trüb das Wasser ist und das, durch das Licht, welches gebrochen wird, auch durch das direkte auftreffen auf das Auge eine Bruch des Lichtes entsteht wodurch man verschwommen bzw. versetzt sieht.. genau kann ich es dir aber leider nicht sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Wasser ist so gut wie immer Chlor enthalten, welches giftig ist. Dadurch brennen einem auch immer die Augen. Das erklärt dann auch, warum wir unter Wasser nur schlecht sehen können.

Ich denke, dass das damit zusammenhöngt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iRobi8
18.06.2016, 20:48

Das passiert ja auch im Meer und dort hat es hoffentlich auch kein Chlor drinn!

0
Kommentar von B3ANTW0RT3R
18.06.2016, 20:49

Also ich sehe, ob Chlorwasser oder Seewasser genau so wenig. Liegt nicht am Chlor denke ich.

0
Kommentar von ramonaseven
18.06.2016, 21:02

Und im See? Auch das Salz?

0

Was möchtest Du wissen?