Frage von Teddylein,

Warum ist bei neuen PCs kein MS Word mehr dabei, nur noch Works?

Ist mir (in den Werbeprospekten) aufgefallen.
Oder ist das Word da mit drauf?

Bei meinem PC aus dem Jahre 1999 war es noch extra mit dabei.

Hilfreichste Antwort von casualuser,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In den meisten Fällen liegt den Discounter- PCs die Works Suite bei.
Diese enthält nicht nur Works, eine abgespeckte Office- Version, eine Vorgängerversion der aktuellen Word- Version, in diesem Fall also XP, Routenplaner, Enzyklopädie, etc.
Diese Suite kann man auch einzeln kaufen, im Bundle ist sie aber sehr viel günstiger als das ganze Microsoft Office, was viele Nutzer gar nicht voll ausnutzen können. Außerdem macht sich die lange Liste der Programme, die mit dem PC ausgeliefert werden, super gut. ;)

Sollte in deinem Fall wider Erwarten wirklich nur Works beiliegen, macht das auch nichts: Für den "Hausgebrauch" reicht es, nachrüsten kannst du es mit der Office- Version, die du im Moment nutzt oder mit Open Office, was kostenlos Zeitschriften beiliegt der das du hier herunterladen kannst. http://de.openoffice.org/

Deine Kaufentscheidung solltest du also nicht von MS Office abhängig machen.

Kommentar von LittleArrow,

Hier wird Dir geholfen!

Ein guter Tipp. Nein, gute Tipps!

Kommentar von casualuser,

Danke, Little Arrow, freut mich. Das kann ich nur zurück geben. :)

Kommentar von Indy72,

Ja, hast recht!

Kommentar von Teddylein,

Danke. Damals war's noch die aktuelle Word-Version (97).

Antwort von UlfDunkel,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Teddylein.

Wo steht eigentlich geschrieben, dass Computer mit einer Software geliefert werden müssen?

Ob und wie ein Hersteller oder Händler einen Computer mit Software zum Paket schnürt, ist immer noch eine Marketingsache.

Microsoft Word ist ein kommerzielles Software-Produkt, das man einzeln oder im Microsoft-Office-Paket kaufen kann. Wenn ein PC-Händler Word (nicht Microsoft Works o.ä.) dem PC beilegt, hat er selbstverständlich dafür einen Aufpreis in den PC-Kaufpreis einkalkuliert.

Was anderes ist es, wenn z.B. Apple einem neuen Mac eine 30-Tage-Testversion von Microsoft Office für Mac beilegt.


Also nochmal für Blinde, Gringos, Stofftiere und meine zweite Tochter:

  • Microsoft Word ist NICHT Standard-Bestandteil eines PCs.
  • Microsoft Word ist NICHT Standard-Bestandteil von Microsoft Windows.

Amen.

Kommentar von Teddylein,

Hey Ulf, warum gleich so aggressiv?
Meine Frage bezog sich auf Discounter-Angebote. Und da war bzw. ist i.d.R. eben Software dabei!

Kommentar von UlfDunkel,

Das war gar nicht aggressiv, nur gut formatiert. :-)

Antwort von tradaix,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Beim Kauf meines Laptops (FujitsuSiemensComputers) 2002 war ua. WorksSuite2003 beigelegt. Inhalt: Encarta, Picture It, Works, Word2002 und AutoRoute2002.

Kommentar von Teddylein,

Danke. Also heißt das jetzt Works-Suite.

Kommentar von LittleArrow,

Mach Dir keine Sorgen: Nimm Open Office.

Kommentar von tradaix,

Wichtig ist zu differenzieren zwischen Works (Template von Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Zeichenprogramm) und WorksSuite.

Kommentar von Teddylein,

Der Unterschied ist mir schon klar. Ich habe auch Works mit drauf.

Antwort von radihalle,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

MS-Office gab's noch nie kostenlos. Auch die 97'er Version musste schon gekauft werden.
Alle anderen (mitgelieferten) sind nur abgespeckte Versionen gewesen.
Zumindest bei meinen neuen PC's bzw. Laptops.

Kommentar von Teddylein,

Ich habe nie behauptet, dass es MS Office je kostenlos gab und erwarte das auch gar nicht.
Bei meinem 1999er PC mit Win 98 war wie gesagt Word 97 dabei und keine abgespeckte Version. Da war der Preis dafür eben mit einkalkuliert.

Antwort von Indy72,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

MS Word ist ein Bestandteil von Works, allerdings ist dies in der aktuellen Works-Version keine aktuelle Word-Version.

Kommentar von LittleArrow,

Quark. Sorry!

Kommentar von Mismid,

MS Word ist und war nie Bestandteil von MS Works! Bei MS Works ist eine andere Textverarbeitung dabei die stark abgespeckt ist.

Kommentar von Indy72,

Sorry, aber ich habe vor über 2 Jahren ein Notebook mit Works drauf gekauft. Erstaunt stellt ich fest, dass dabei Word 2003 dabei war.

Kommentar von casualuser,

Zankt euch nicht, Man verwechselt oft Works (nur diese abgespeckte Office- Version) und die Works Suite die auch Word enthält.

Kommentar von Teddylein,

Aha, Works-Suite ist also das was ich brauche...!

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community