Frage von Snoofi, 157

warum ist bei mir tails auf die Auflösung 640 x 480 (4:3) und wie kann ich das ändern auf eine höchere Auflösung wie 1920 oder so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Linuxhase, 80

Hallo

wie kann ich das ändern

In den Einstellungen des verwendeten Desktops würde ich meinen.

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Wie meinst du des verwendeten desktops meinst du bei den tails einstellungen?

Wenn du das meinst, kann ich es dorz nicht ändern es gibt dort nur diese auflösung 


Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Wie meinst du des verwendeten desktops meinst du bei den tails einstellungen?

TAILS ist eine Distribution und diese besteht nun mal aus Kernel, Shell, eventuell einem Fenstermanager, einem Loginmanager, einem Desktop und natürlich den Anwenderprogrammen.

Je nachdem welchen Desktop TAILS nun verwendet gibt es auch verschiedene Menüeinträge und Konfigurationsdateien.

Wenn du das meinst, kann ich es dorz nicht ändern gibt nur die

Gibt es den Satz auch vollständig und richtig geschrieben?

Zeig doch mal was bei folgenden Kommandos ausgegeben wird:

cat /proc/cmdline
lspci -nnk | grep -iA3 vga

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Wo muss ich den kommand eingeben ?(sry ich kenne mich noch nicht so gut aus)

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Wo muss ich den kommand eingeben ?

Der Satz sollte wohl lauten:

Wo muss ich das Kommando eingeben

  • Von müssen kann aber nicht die Rede sein, eher von sollten wenn Du geholfen haben willst. ;-)
  • Kommandos werden bei GNU/Linux-Distributionen in der Shell¹, erreichbar mittels Tastenkombination: Strg+Alt+F1 , dann Login mit Username & Passwort um die Kommandos abzusetzen.
  • Bzw. der jeweiligen Terminalemulation²  Diese findest Du sicher in der Auswahl des Startmenüs.

Linuxhase

---------------------------------------------------------------------------------------------

  1. sh, bash, ksh, zsh, usw.
  2. terminal, konsole, terminator, xterm, lxterm, terminology, usw.
Kommentar von Snoofi ,

tut mir leid hab diesen kommentar nicht gesehen ich probiere es gerade aus

Kommentar von Snoofi ,

Okey ich habe gerade gemerkt das ich garnicht in tails reinkomme können wir vllt alles von vorne machen. Weil ich hatte auch schon davor probleme mit dem warning file not found. Das habe ich danach aber umbegehen mit rufus

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Okey ich habe gerade gemerkt das ich garnicht in tails reinkomme

Merkwürdig.

können wir vllt alles von vorne machen.

Lade die ISO-Datei herunter und überprüfe die md5-Summe, diese muss mit den Angaben des Herstellers übereinstimmen.

md5sum /pad/und/name/zum/iso/name.iso

Dann das ganze langsam auf eine CD/DVD brennen (als Abbilddatei) und danach abermals den Hashwert auf Richtigkeit.

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Welche ISO Datei meinst du diese von Chip und sorry aber was ist eine md5-Summe?

Und ich habe keine DVD kann ich ein USB stick nehmen? Oder geht das nicht? dann kann ich mir schon ein DVD kaufen.

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Welche ISO Datei meinst du

Diejenige die Du verwendet hast.

diese von Chip

Man lädt sich die Distributionen immer beim Hersteller oder einem dort verlinkten Spiegelserver oder Torent Server herunter.

was ist eine md5-Summe?

https://de.wikipedia.org/wiki/Message-Digest_Algorithm_5

Und ich habe keine DVD kann ich ein USB stick nehmen?

ja das geht, wenn:

  1. Dein PC grundsätzlich von einem solchen booten kann
  2. der Datenträger ausreichend Speicherplatz hat um die Inhalte der ISO-Datei aufzunehmen
  3. Du ein geeignetes Programm verwendest um einen bootfähigen Stick zu erstellen (z.B. YUMI von pendrivelinux.com

Aber auch in diesem Fall sollte man den Hashwert verifizieren!

Und wo stehen die angaben des Händlers?

  • tails.boum.org/install/download/openpgp/index.de.html
  • tails.boum.org/install/download/index.de.html

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Ich weiss nicht ob mein pc von usb booten kann, wie kann ich das herausfinden und der usb hat 8 gb

Kannst du mir helfen? :/

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Ich weiss nicht ob mein pc von usb booten kann, wie kann ich das herausfinden

Handbuch konsultieren oder einfach ausprobieren

der usb hat 8 gb

Sollte ausreichend sein.

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Oke sollte gehen wenn ich mir diese iso datei gedownloadet habe mit welchem programm soll ich es mir formatieren (ich habe uefi)

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Oke sollte gehen wenn ich mir diese iso datei gedownloadet habe mit welchem programm soll ich es mir formatieren (ich habe uefi)

Den Satz verstehe ich nicht, kannst Du den bitte richtig und mit Interpunktion schreiben?

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Wenn ich die iso datei gedownloadet habe (kannst du mir den link schicken?)

Mit welchem programm soll ich den usb formatieren

(UEFI)

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

kannst du mir den link schicken?

Du wirst Dich da durch klicken müssen, abhängig vom verwendeten Browser: siehe Bilder:

Das Verfifikation-Addon solltest Du benutzen, es gibt Sicherheit das die Datei unversehrt ist.

Mit welchem programm soll ich den usb formatieren

auf pendrivelinux.com findest Du verschiedene Programme mit denen man eine solche ISO-Datei bootfähig auf einen USB-Stick schreiben lassen kannst. Ich habe mit YUMI bisher immer beste Erfahrungen gemacht.

(UEFI)

Das hat mit dem erstellen der ISO und dessen Überprüfung nichts zu tun, wird erst bei einer Installation wichtig.

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Oje wenn ich das gemacht habe wie geht es weiter?

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Oje

Wieso oje, das ist doch kein Klacks?!

wenn ich das gemacht habe wie geht es weiter?

  1. Du steckst den erstellten USB-Datenträger an und schaltest den PC ein.
  2. Da öffnest Du dann die vom BIOS bereitgestellte Funktion der Bootreihenfolge-Einstellungen und stellst als "First Boot Device", also "erstes Gerät von dem gebootet werden soll" den USB-Stick ein.
  3. Wenn alles richtig funktioniert sollte das Tails-System gestartet werden.

Es ist ein Live-System - Keines das man installieren sollte!

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Ich komme irgendwie nicht ins boot manu aber das geht glaube am anfang wenn ich shift halte und neu starten drücke

Kommentar von Snoofi ,

Und wo stehen die angaben des Händlers?

Kommentar von Snoofi ,

Ausserdem installiere ich tails mit dieser 2 usb stick variante

Kommentar von Snoofi ,

Cmd?

Kommentar von Linuxhase ,

@Snoofi

Cmd?

Die CMD (Commandline) ist eine Software unter Windows; gibt es nicht auf Linux.

Linuxhase

Kommentar von Snoofi ,

Linuxhase? Wo muss ich den kommand eingeben

Kommentar von gizehzigzag ,

Linuxhase wo muss er den Command eingeben? :D:D:D

Kommentar von Snoofi ,

Ne jetzt wirklich ich weiss es echt nicht

Antwort
von schadelijk, 40

Ich würde darauf tippen, dass du tails im failsafe mode startetest und das OS darum deine screenresolution nicht ermitteln konnte und darum auf default in 640x480 läuft. Aufgrund dessen wirst du dies wohl auch kaum, wie in den anderen Antworten empfohlen, in den Settings ändern können.

Troubleshotting:

Starte das Betriebssystem erneut und wähle im sogenannten Tails Greeter die erste Option des Bootvorganges "Live" aus. Nun kann deine Bildschirmauflösung ermittelt werden und ermöglicht dir die Ansicht im gewünschten Full HD von 1920x1080.

Kommentar von Snoofi ,

das stimmt ich habe failsafe mode ausgewählt da bei live mode die ganze zeit loadind steht und es einfach übelst lang geht soll ich warten?

Kommentar von Snoofi ,

Ausserdem sieht bei mir der tails grettr viel grösser und anderst aus

Kommentar von schadelijk ,

Na dann habe ich das Ganze ja schon mal korrekt rekonstruiert. Rein theoretisch sollte Tails problemolos im live mode starten können, dauert je nach genutzter Hardware mal länger - mal weniger lang. Da du mir keinerlei Information zum genutzten Endgerät gibst, fällt es mir logischerweise etwas schwer dir diesbezüglich weiterzuhelfen. 

Der failsafe mode ist vergleichbar mit dem Kompatibiltätsmodus unter Windows, und stellt eigentlich das letzte Mittel dar, sollte wirklich nichts mehr funktionieren. 

Aus deinem comment lässt sich mir ebenfalls nicht erschließen, wie lange der loading screen angezeigt wird. Ich gehe davon aus, dass die Ladeprozedur abgebrochen wurde, bedenke hierbei, dass das OS einen gewissen Zeitfaktor benötigt um die genutzte Hardware auslesen und einbinden zu können. Zudem startest du schließlich auch noch von einem Peripheriegerät, wodurch durchaus mit einem längeren Wartezeitraum zu rechnen sein kann. Ich persönlich hatte nie solche Probleme zu beklagen und tails bisher immer auf allerlei Gerätschaft zum laufen bekommen. Wage doch einfach einen weiteren Versuch und gebe dem Betriebssystem etwas mehr Zeit zum operieren. Gut Ding braucht Weile - da du von keiner Fehlermeldung berichtest, sollte das schon mal eine mögliche Lösung sein.

Zum letzten Punkt, der Bilddatei: Es handelt sich hierbei wohlgemerkt um ein Symbolbild und sollte lediglich zur genaueren Erläuterung und Veranschaulichung dienen, da nicht jedermann mit dem Begriff des "tail greeters" etwas anfangen kann. Die Benutzeroberfläche der aktuellen Version sieht tatsächlich etwas verändert aus.

Kommentar von Snoofi ,

Oke versuche ich ich jetzt dann doch was ist ein Peripheriegerät

Und bei mir sieht tails gretter echt so art weiss aus ohne diesen art usb stick von tails wenn du weisst was ich meine kann ich irgendwie ein foto schicken und wenn ja wie? Kenne mich bei gutefrage.net noch nicht so gut aus

Antwort
von DrLovin007, 95

Vielleicht in den Einstellungen?

Kommentar von Snoofi ,

Kann ich leider nicht ändern

Kommentar von DrLovin007 ,

kenne das Spiel nicht aber vielleicht was ich noch kenne ist, wenn man das Spiel startet, dass sich vorher noch ein extra Fenster öffnet, wo man die settings ändern kann

Kommentar von Snoofi ,

Du weisst schon das Tails ein Linux betriebsystem ist, und kein Spiel?

Kommentar von DrLovin007 ,

nadann xD jetzt bin ich um einiges schlauer :D

Kommentar von DrLovin007 ,

tut mir leid, kann dir nicht helfen xD

Kommentar von Snoofi ,

Oke trotzdem danke haha

Kommentar von DrLovin007 ,

np :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten