Frage von pokergeil, 54

warum ist adblocker so verpöhnt bei youtube?

Antwort
von RicSneaker, 15

Wie schon gesagt wurde, verdienen die Youtuber weniger Geld, weil die Werbung beim Zuschauer nicht angezeigt wird. Nur durch Werbung verdient man mit Youtube selbst, Geld.

Ich persönlich nutze auch AdBlock, da ich keine Lust auf die Werbung habe. Größere Youtuber sind wohl nicht auf den einen Aufruf von mir angewiesen und verdienen so oder so schon genug Geld. Kleinere Youtuber sollten nicht so geldgeil sein und verdienen es nicht, dass man sich Werbung geben muss, damit die am Ende des Monats 15 Cent verdient haben.

Kommentar von Izarion ,

Diese Einstellung ist mehr als dumm.

Kommentar von RicSneaker ,

Nö. Warum sollte ich reichen Leuten noch mehr Geld in den Rachen schmeißen und ich dafür 10-20sek Zeit meines Lebens opfern? Oder warum sollte man kleinen, geldgierigen Youtubern (die es nicht abwarten können, bis sich Werbung lohnt) 10-20sek Zeit opfern, damit sie nicht mal 0,1Cent kriegen? Das sehe ich nicht ein.

Antwort
von InternetJunge, 32

Wenn man adblocker benutzt bekommt der YouTuber nicht so viel Geld weil die Werbung ja nicht gesehen wird.

Antwort
von Bananenbrot24, 38

Weil Youtuber ihr Geld durch die Werbung einnehmen.

Antwort
von fwgFIWgw, 27

Weil du dadurch ihre Einnahmen verringerst - bei Youtubern die dir gefallen würde ich diesen ausschalten

Antwort
von XHeadshotX, 30

Weil YouTube Google gehört und die leben vom Anzeigenverkauf

Antwort
von RussleHop, 41

Weil die Produzenten der Videos durch Werbeeinnamen (die durch den Adblocker verschwinden) Geld einnehmen und somit weniger bekommen.

Antwort
von ScienceFan, 29

Weil die creator dadurch kein Geld bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten