Frage von Nargilem, 15

Warum ist 1/jwl das Gleiche wie -j*1/wl, entsteht so kein Vorzeichenfehler?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wechselfreund, 8

Meinst du mit j evtl. die imaginäre Zahl "Wurzel aus -1", die mit i bezeichnet wird? Dann wird durch Erweitern mit i im Zähler i stehen, im Nenner i · i ·w·l= -1·w·l, und das "-" kann vor den Bruch gezogen werden.

Kommentar von Nargilem ,

Na klar! Jetzt habe ich es verstanden.

Konjugiert komplex ertweitert!

Vielen Dank

Antwort
von jase0805, 10

1/jwl ist das selbe wie 1*j^(-1)/wl

Die beiden Gleichungen did du oben geschrieben hast sind verschieden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community