Frage von Abby15, 58

Warum is das überhaupt so?

Hallo, ich muss mein Blutzucker nur Früh und Abends messen. Abends muss ich spritzen. Warum is das so? Ich verstehs ned.. vielen vielen dank :)

Antwort
von Abby15, 31

Früh und Mittag messen. Abends muss ich spritzen

Kommentar von eggenberg1 ,

miß zusätzlich noch mal abends   und schreib alle werte  auf in deinem  tagebuch  --

Kommentar von eggenberg1 ,

spritzt  du  dich selber ??  wo   hast du das  gelernt ??

Antwort
von Draze, 36

Am Morgen guckst du ob das spritzen etwas verändert hat , Mittags ob etwas über den Tag verändert hat und Abends spritzen um Morgens zu messen

Kommentar von Abby15 ,

also is das normal?

Kommentar von Draze ,

Ja schon, mein Freund macht es allerdings so er misst morgens spritzt mittags misst abends

Kommentar von Abby15 ,

mein Artzt hat gesagt: soll früh messen Mittags messen Abends spritzen

Kommentar von Abby15 ,

und ich habe meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben fuer den Fall der Fälle.. falls ich eine Unterzuckerung kriegen sollte..

Kommentar von eggenberg1 ,

 wenn d u nur einmal  am abends  spritzt,kommst du  mit sicherheit in keine unterzuckerung  - wie auch - du hast zu hohe werte   und nicht zu niedrige !!

Antwort
von Lirin, 23

Hallo!

Dein Arzt bestimmt die, für dich, beste Therapie. Nicht jeder muss zur gleichen Zeit messen oder spritzen!

Halte dich an das was dein Arzt empfiehlt, dann werden deine Blutzuckerwerte bald bestens sein.

Du wirst sehen, es braucht ein wenig Zeit, bis du optimal eingestellt bist. Alles spielt sich mit der Zeit ein und wenn du dich dann gut auskennst, dann machst du alles so, wie es für dich passt!

Die Hauptsache ist, dein Blutzucker ist möglichst immer im Normalbereich und wenn er einmal höher ist, dann eben nur für kurze Zeit. Daher solltest du natürlich auch öfter mal messen!

Gruß Lirin

Kommentar von Abby15 ,

ja ich muss früh und Mittags messen und Abenes spritzen.

Kommentar von eggenberg1 ,

dukannst   für dich  doch  zur eigenen kontroll  oder damit  du dich sicherer fühlst  slebständig   vor  jedem essen den  blutzucker messen--  damacht  dir  doch keiner vorschriften, das entscheidest du doch  selber ..  da  du schriebst, dassd ein blutzucke rimmer bei 200 liegt  würde ich das sowieso  für ratsam halten  vor den mahlzeitne zu messen  und dann diese  ergebnisse  bitte auch alle in dein bestimmt vorhandens  tagebuch  eintragen   .wo alle werte  die du mißt eingetragen werden sollen--  deise werte nimmst du dannmit zu deinem arzt und zeigst  sie ihm -darauskanner   gut ersehen ,ob  du gut eingestellt bist.

  bist du überhaupt  bei  einem diabetologen  oder macht das alles deinhausarzt ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten