Warum interresiert sich niemand bei dem Anschlag Bei Ankara?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Anschläge interessieren generell, egal ob in paris, in ankara, in syrien oder sonst irgendwo auf der welt. Ich wüsste nicht, dass nur der anschlag in paris interessiert hätte. Ich für meinen teil verfolge die nachrichten. Zum nächsten würde es heißen: "Warum interessiert sich niemand für den anschlag in ankara?" Der anschlag war nämlich in ankara. 

Abgesehen davon, ist es erst seit wenigen stunden bekannt und in der regel dauert es bis zur berichterstattung bis zum nächsten tag in der früh. Dann wird es wieder so lange überall berichtet, bis auch der letzte hinterweltler und/oder RTL-zuschauer mitbekommen hat, dass ein anschlag stattfand. Zum anderen könnte eine größere berichterstattung auch deswegen erfolgen, da der anschlag von paris natürlich in einem direkten EU-nachbarland passiert ist. Die türkei ist jedoch kein mitglied der EU. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irrtum, es ging durch alle Medien und es war auch auf Facebook eingestellt mit Bilder, dann aber von Erdogan gesperrt. Allgemeine Nachrichtensperre. Denke daran, die Pressefreit wurde eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab darüber bescheid gewusst, aber ich informiere mich auch aus internationalen Quellen, wie Al Jazeera oder Russia Today. Der Tagesschau kannst du nicht trauen, die machen Nachrichten für die CDU-Leute. Man muss mehrere Formate und Portale zusammen vergleichen, um einen groben Überblick zu bekommen, was geschieht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich dein "80% Mitläufer" lese, habe ich schon keine Lust mehr zu antworten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrKarat
14.03.2016, 23:16

Dann antworte doch nicht 😂 Geh am besten off und schalte dein Gerät aus und geh schlafen keiner zwingt dich

0

Es ist zu heiß. Eine Äußerung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zur Situation der PKK würde die weltpolitische Lage zu sehr belasten. 

Erdogan ist Merkels Schlüssel zur Syrienkrise. Hoffen wir, dass es stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist normal, dass sich die Bevölkerung an solche Dinge "gewöhnt", wenn sie häufiger passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrKarat
14.03.2016, 23:15

Solche Dinge = Menschentode... Wenn es uns Deutschland passieren würde währe es dir auch egal bzw "gewöhnt". Bisschen Mitleid sollte man haben

0

Die Toten in Afrika sind auch allen egal.

Ist halt alles zu weit weg. -In jeder Hinsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es interessiert natürlich schon. Allerdings gibt es ein paar Punkte, die anders sind:

- sofort verhängte Nachrichtensperre seitens der Regierung

- Erdogans Politik der Gewalt, die mit solchen Leuten einhergeht und die

- von den Wählern frei gewählt wurde

Bleibt also nur zu hoffen, dass bald ein paar Politiker Vernunft walten lassen, um so die Spirale der Gewalt zu lösen. Denn wenn sie weitermachen wie jetzt berauben Generation um Generation um ihre Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll die Menschheit machen ? Trauern ? Das bringt nichts wir sollten nur beten das es uns nicht trifft du darfst in dieser Zeit ein bisschen Egoismus zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?