Frage von grubenhirn, 122

Warum interessiert es viele, dass die Menschheit in der Zukunft nicht ausstirbt, obwohl sie in der Zukunft sowieso nicht mehr existieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Googler, 79

Weil die meisten Kinder haben und diesen eine schöne Zukunft bieten wollen. 
Wenn du mal Kinder hast willst du ja auch nicht das diese einen elenden Tod sterben weil du deinen müll nicht getrennt hast. :)

Gruß,

Kommentar von grubenhirn ,

Und das zieht sich quasi durch die Generationen. Interessant.

Wenn es keinen Menschen mit Kindern gäbe, wäre es also egal?

Kommentar von Googler ,

Wenn es keine Nachfahren mehr geben würde (wir also die letzte Generation wären dann denke ich mal ja :) 
Sollte es aber eine andere Art von Mensch geben die uns am Herzen liegt, oder mit der wir uns verbunden fühlen dann nicht. 

Kommentar von grubenhirn ,

Klingt Plausibel!

Kommentar von Googler ,

Vielen Dank! ;)

Antwort
von Maimaier, 65

Weil so das Leben funktioniert. Manche sterben, dafür werden andere geboren. So erneuert sich das Leben ständig. Der Tod ist nicht wirklich das Ende.

Schau Dir eine Wiese an. Ein Grashalm lebt nicht lange. Aber die Wiese ist auch nach Jahrtausenden so gut wie neu.

So ist das auch mit uns Menschen. Menschen sterben, aber die Menscheit geht weiter. So ist unser Leben teil von etwas Größerem, das ewig weiterexistiert, der Natur.

Ich glaube viele Leute verstehen das nicht, weil sie nur auf ihren Geist achten, sich vorstellen das ihr Geist unabhängig vom Körper wäre, und der Körper unabhängig von der Natur. "Mein Wille ist absolut frei. Mein Wille hängt von nichts ab, nicht von meinem Körper, nicht von der Natur". Ein Hirngespinst. So denkt der Geist, er wäre wie Gott, er wird größenwahnsinnig, egoistisch, wertet alles andere ab ausser sich selbst.

Kommentar von grubenhirn ,

Interessante Antwort.

Auch wichtig: wir sind alle eins. Jeder kann sich selbst im anderen sehen!

Antwort
von aurelila, 53

Artenhaltungstrieb mein Kind. Weiß man, was nach dem Tod ist? Nein.

Antwort
von Xboythehidden, 50

Weil diese Welt dann unseren Kindern gehören wird und wir dafür gemacht sind unsere Kinder zu schützen.

Das ist halt der Arterhaltungstrieb

Antwort
von nowka20, 23

die menschen leben ewig, nur ihre körper vergammeln

die erde ist ein lernplanet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community