Frage von poppedelfoppe, 115

Warum interessiert es in Europa niemanden wenn in Afghanistan Pakistan Menschen getötet werden?

Antwort
von MagicalMonday, 77

Weil es weit weg ist, und wie diese Leute nicht persönlich kannten.

Das mag herzlos klingen, aber es sterben täglich 165.000 Menschen. Wenn wir um die alle trauern sollten, hätten wir nichts anderes mehr zu tun. Ein gewisser emotionaler Abstand ist da schon nötig.

Antwort
von goali356, 63

Weil einem Ereignisse die weiter weg geschehen nicht so stark mitnehmen wie Ereignisse die in unmittelbarer Nähe passieren.

Antwort
von Konvex, 75

weil man selbst nicht betroffen ist und so lange es einem selbst gut geht interessieren die menschen sich wenig für das leid anderer menschen die sehr weit von ihnen entfernt sind.... die große angst kommt erst dann wenn sie selbst betroffen sind (:

Kommentar von muffy1648 ,

Hast recht

Antwort
von MajaJaqueline, 37

Ich denke nicht dass es NIEMANDEN interresiert. Mich zum beispiel intressiert es aber überall auf der Welt passiert so viel schlimmes man kann nicht um jeden trauern vor allem nicht wenn man die Menschen noch nicht mal richtig kennt. Aber schlimm ist es trotzdem

Antwort
von Ifosil, 44

Auch hier gibt es Leute, die das interessiert. Auch wenn es nicht um öffentlichen Interesse steht, wird das hier keiner toll finden. 

Antwort
von pritsche05, 8

Der Hindukusch ist weit weg.

Antwort
von Messkreisfehler, 55

Weils uns nicht betrifft. Zudem würde man nie fertig werden wenn man sich um sowas Gedanken macht, auf der kompletten Welt kommen täglich statistisch 152.000 Menschen um. Willst Du dir über jeden einzelnen Gedanken machen?

Antwort
von tanztrainer1, 33

Weil es eben so weit weg ist!

Schau Dir dazu dieses Video an:

ab 01:00 bis 2:00 geht es genau um dieses Thema!

Aber am besten schau es bis ganz zu Ende an! Besonders Interessant wird es ab 06:51 bis 07:12

Kommentar von poppedelfoppe ,

kannst du mir den link geben zu dem Video?

Kommentar von tanztrainer1 ,

Geh einfach auf YouTube und gib bei der Suche ein:

"Hinter uns mein Land"

Das ist dann das Video mit 08:40 Minunten. Meist an 2. Stelle

שלום

Kommentar von tanztrainer1 ,

Als am 04. Nobember 1995 Jitzchak Rabin ermordet wurde, war ich sehr besorgt, weil ich dan schon ahnte, was auf Israel zukommen würde. Fast allen anderen ging das eher am A@ vorbei!

Immer, wenn es ein neues Bootsunglück im Mittelmeer gibt (eines der schlimmsten: 03. Oktober 2013 / 20. April 2015), sind wir darüber sehr erschüttert. Meine frühere Chefin stammt aus Eritrea und die meisten Opfer sind erfahrungsgemäß aus diesem Land. Besonders schlimm ist es dann, wenn unter den Opfern Verwandfte von ihr sind.

Antwort
von Elderscrolls709, 19

Türkei anschlag, bisschen trauer. Aber wenn es im nachbarland frankreich passiert brennt der arsch und es serden maßnahmen gtroffen

Antwort
von precursor, 48

Weil wir als Otto-Normal-Büger rein gar nichts dagegen tun können.

Toll finde ich das aber nicht.

Antwort
von ugurano22, 4

Weil man da nicht helfen kann, und ihre eigene Probleme sind

Antwort
von fprie, 6

Weil es trauriger Alltag ist.

Antwort
von iddontkcree, 2

weil leute bei denen der Hirntod wie bei dir festgestellt wurde darüber nicht richtig nachdenken können

Antwort
von Virginia47, 24

Sagt wer? 

Es gibt genügend Leute, die sich darüber den Kopf zerbrechen. 

Antwort
von josef050153, 5

Auf der Welt sterben etwa 50 Millionen Menschen im Jahr. Kennst du da jeden einzelnen auch nur dem Namen nach?

Antwort
von Wernerbirkwald, 29

Wer sagt dir,dass es niemanden interessiert ?

Was schlägst du denn vor?

Antwort
von kenibora, 32

Wieviele Menschen werden weltweit täglich getötet.....?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten