Frage von MaddinHamburch, 58

Warum interessiere ich mich plötzlich für Modelleisenbahnen?

Also früher als junger Jugendlicher hatte ich ne Modellbahn. Hab ich auch gern m it gespielt. Später hab ich mich mehr für Computer interessiert und noch später für Mädchen/Frauen. Nun bin ich 36 und es ist so dass ich seit geraumer Zeit wieder das Bedürfnis verspüre eine Modelleisenbahn zu besitzen. Und das Interesse an Frauen hat irgendwie nachgelassen. Bin ich etwa dabei mich zurückzuentwickeln??? Werd ich bal wieder ein Kind sein, also geistig??

Antwort
von Griesuh, 13

Willkommen zurück in der Modellbahnwelt.

Das was du noch von Modellbahn in Erinnerung hast, kannst du vergessen.

heute fahren die Loks und Züge digital. Du kannst deine Züge und Loks über PC, Tablett, IPhone, SmartPhone und Co steuern. Es gibt für die digitale Steuerung etl. verschiedene Digitalsteuerkomponenten.

Nur mal da zu.

Hier ein link für günstige Wiedereinsteiger Packungen:

https://www.maerklin.de/de/produkte/startpackungen/

Und dass du nun wieder den Einstieg in die Modellbahn findest ist normal. Das ist die typische Entwicklung eines Modellbahners. Bis ca. 17 besteht das Interesse. dann stellt Mann fest, dass man mit Mädchen und Frauen noch andere Sachen anstellen kann. Dann kommt der Beruf, dann die Familie. Und ist diese Phase abgeschlossen, erinnert man sich wieder an seine alte Modellbahn.

Also keine Sorge du wirst nicht wiedr Kind sein. Geistig abbauen wirst du beim Hobby Modellbahn bestimmt nicht. Genau das Gegenteil erfolgt: du wirst Geistig gefordert um das neue digitale Zeitalter zu verstehen und um die Digitalzentralen bedienen zu können brauchst du auch noch ein paar geistige Fähigkeiten.

Also nur ran´an die Modellbahn.

Kommentar von MaddinHamburch ,

Was heißt "heute fahren die Züge digital".. man kann immer noch sebst entscheiden ob man eine digitale Modellbahn will oder nicht. Ich finde den Gedanken fürchterlich eine Modellbahn mit meinem Smartphon zu steuern. Ich möchte sie gerne so haben wie ich sie von früher kenne: Analog. Mit nem Trafo, mit Kabeln, ohne irgendwelche tollen digitalen Soundeffekte und ohne automatische Zugsteuerung. Ich möchte einfach nur den Regler aufdrehen und mich dran erfreuen wie meine Bahn ihre Runden dreht. Und daher werd ich bei Ebay nach nem Minitrix-Starterset ausschau halten! Beste Grüße :-)

Kommentar von Griesuh ,

Das gibt es natürlich auch noch. Das wirst du auf Modellbahnbörsen und bei Ebay finden. Selbst die heutigen Einsteigersets sind digital.

Antwort
von Griesuh, 7

Analoge Modellbahn, das gibt es natürlich auch noch. Das wirst du auf Modellbahnbörsen
und bei Ebay finden. Selbst die heutigen Einsteigersets sind digital.

Ich
spreche aus Erfahrung. Noch vor 5 Jahren wollte ich nichts digitales.
Aber wie das Leben so spielt. Hast du einmal Loks digital gefahren
willst du nichts anders mehr. Glaube mir. Das ist wie Tag und Nacht.

Neben
meiner digitalen Anlage habe ich auch noch eine schön alt hergebrachte
analoge Anlage. Beides muss strickt getrennt sein, denn anloger Strom
und digitaler Strom vertragen sich nicht.

Antwort
von derhandkuss, 24

Ja, irgend wann gehst Du noch mal in den Kindergarten .....

Nein, in zunehmendem Alter interessieren sich viele Erwachsene (wieder) für Spielzeug, mit welchem sie sich in ihrer Kindheit beschäftigt haben. Bei Männern kann das nicht nur die Modelleisenbahn, sondern auch die Carrera-Bahn sein. Bei Frauen sind das oftmals Puppen.

Antwort
von Turbomann, 35

Nein du bist völlig normal und ich glaube, das Interesse an Frauen wird auch wiederkommen (grins)

Für Modelleisenbahnen ist MANN nie zu alt und viele entdecken wenn sie älter werden, wieder das Hobby.

Solange du deinen Geist wachhältst für die übrige Welt wirst du nie stehenbleiben, also gibt es auch keine Rückentwicklung.

Fahre mal nach Hamburg in die Speicherstadt (falls du da noch nichts warst) und schau dir dort die Eisenbahnanlage an. Die Männer die das aufgebaut haben und die Besucher machen alle nicht den Eindruck, dass sie sich zurückentwickelt haben.

http://www.miniatur-wunderland.de/

Kommentar von MaddinHamburch ,

Ich wohn in Hamburg :-) War aber noch nie im Minuiaturwunderland.

Kommentar von Turbomann ,

Na dann aber nix wie hin. Musst dich aber evtl. auf eine lange Warteschlange einstellen. Rentiert sich aber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten