Frage von tierschutz3, 85

warum infiszieren die bei walking dead sich nicht wenn sie zombieblut im gesicht haben?

Antwort
von c0nstii, 58

Weil die Infektion nur wirkt, wenn sie in die Blutbahn gerät. Heißt zum beispiel durch offene Wunden.

Antwort
von Blindi56, 45

Das wirkt sicher nur im Blut oder ganz eventuell auch durch den Verdauungstrakt. Nicht einfach durch die Haut.


Antwort
von Reality010, 54

Weil man gebissen werden muss. Wenns im Gesicht ist, ist es noch nicht im Körper.

Antwort
von ModernHippie, 32

Weil es nicht im Drehbuch steht ;D

Antwort
von Irina55, 40

Weil es dadurch nicht in den Organismus bzw. in den eigenen Blutkreislauf kommt?

Antwort
von authumbla, 53

Kein Mensch infiziert sich mit irgendwas, wenn er Blut im Gesicht hat.

Unsere Haut lässt Keime nicht durch.

Kommentar von Owntown ,

es sei den es kommt in die Augen :P

Kommentar von authumbla ,

Genau. 

Und man sollte unbedingt auch den Mund geschlossen lassen, also nicht schreien oder Dummes Zeug reden, wenn man Zombies begegnet. 

Ganz wichtig.


Antwort
von iMPerFekTioN, 43

Weil über Hautkontakt nichts passiert, erst wenn der Speichel oder ähnliches in die Blutbahn gerät, mutieren Menschen zu Zombies ;)

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort
von Holifect, 31

Müssen sie nicht. Es sind bereits ALLE infiziert. Deshalb wird auch jeder bei TWD nach dem Tod zum Zombie, egal ob gebissen oder nicht.

Antwort
von ackerland004, 41

Weil Zombieblut in den Blutkreislauf muss. Werden sie gebissen, sind sie infiziert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten