Frage von warumgenau, 72

warum immmer weniger plastiktaschen?

warum nur? was ist dabei wenn der kram irgendwo landet wo es keinen mehr stört

Antwort
von Manuel57, 9

Weil Plastik nicht biologisch abbaubar ist. Das liegt da hunderte Jahre. Stell dir vor, jeder erwachsene Mensch in fortgeschrittenen Ländern wirft jede Woche eine Plastiktüte von der Größe 1x1cm (was extrem kulant ist) weg.

Sagen wir etwa 1 000 000 000 Menschen (kulant). Das wäre also 1 000 000 000x 1cm² also 1 000 000 000 cm² pro Woche. Ein Jahr hat 52 Wochen. Also 52 000 000 000cm² jedes Jahr. Oder 520 000 km². Die Erde hat 510 000 000 Millionen km² Fläche. Heißt, es würde gerade einmal etwa 1.000 Jahre dauern, bis die Welt vollständig mit Plastik bedeckt ist, was ungefähr gleichbedeutend mit dem Weltuntergang ist.

Und dass das nicht gut ist, muss ich dir ja nicht extra sagen, zumal die Weltbevölkerung wächst, Tüten bis zu 50 mal so groß sind wie im Beispiel, viele Menschen mehr als eine Tüte pro Woche brauchen und nicht jeder Teil der Oberfläche bedeckt werden kann. Die Vernichtung (bspw. Verbrennung) von Tüten erzeugt enorm viele Schadstoffe. Deswegen ist das mehr als sinnvoll, wenn der Konsum reduziert wird.

Antwort
von MalKu, 12

Weil diese weg transportiert werden, und im Meer entsorgt werden. Das heißt die Fische essen es, (was sehr ungesund ist) und wir Menschen essen Fisch. Und somit wird unser Körper darunter beschädigt. Ich persönlich hatte vorher auch so eine Einstellung wie du, habe mich dann aber informiert. Und seit dem sieht man nicht nur noch mit Stoffbeutel statt Plastiktüten in der Stadt.

Liebe Grüße

Antwort
von kjklol, 37

Weil in Plastikflaschen Weichmacher drin sind. In Ozeanen werden die kleinen Plastikteile von Fischen verschluckt und so gelangen Giftstoffe in die Nahrungskette.

Antwort
von tuedelbuex, 16

Es stört ja! Und zwar die "Bewohner" der Meere, in denen dieser Plastikmüll landet. Wer glaubt, das brauche ihn nicht zu interessieren irrt, weil Störungen und Veränderungen in diesem Öko-System natürlich auch Auswirkungen auf den gesamten Planeten haben.

Antwort
von howelljenkins, 42

wo genau stoert es denn keinen mehr?

Kommentar von warumgenau ,

im meer

Kommentar von howelljenkins ,

ja schau, da bist du schon falsch informiert. da stoert es naemlich noch jemanden. mich z.b.

Antwort
von tombi321, 16

Da sie dann im Meer landen , Fische könnten es essen und sterben dadurch.. oder wenn sie dann mit Plastik im Magen gefangen werden landet es dadurch wieder in unsere Nahrungskette :) magst du deine vor kurzem weggeworfene Plastiktüte wieder essen?

Antwort
von wilees, 11
Antwort
von Kickflip99, 18

Solange man in den USA bei jedem Einkauf 30 Plastiktüten dazu bekommt, kann man nicht von deutlich weniger Plastiktüten sprechen, auch wenn Deutschland versucht vorbildlich zu sein.

Antwort
von Gapa39, 7

Hast du dir schon mal die Frage gestellt, wo irgendwo ist? Es kamen ja schon die Antworten, dass irgendwo da ist wo auch Lebewesen sind, die dann qualvoll verenden müssen, weil unser Müll da landet. Also irgendwo ist auch wo

Antwort
von AntwortMarkus, 13
Antwort
von burninghey, 20

Ach nix wenn du irgendwann Plastik in deinem Fisch finden willst.

Antwort
von Virginia47, 2

Im Meer stört der Kram aber. Die Fische und Meeressäuger können daran ersticken.

Antwort
von AnReRa, 11

Überlege mal, wo landet es denn wohl ?

Zum einen auf der Deponie wo es verbrannt wird. Ist - abgesehen von der Vernichtung von Werten und dem Abgas - unkritisch.
Der Rest landet in der Natur z.B. im Wasser. Wird von Tieren gefressen die dann qualvoll sterben müssen.

Oder - wenn man die Nahrungskette weiter verfolgt - es entweichen Stoffe aus den Tüten die von Nutztieren (z.B. Fischen, aber auch von Kühen auf der Weide) gefressen werden. Und damit landen die Stoffe wieder auf unseren Tellern.

Diese 'Nach-uns-die-Sinnflut'-Mentalität gibt es bei vielen Politikern. Aber der aufgeklärte Mensch sollte sich schon Gedanken über die Zukunft machen. Unsere Kinder haben unserer Verfehlungen auszubaden ...


Antwort
von Gameslam123, 4

Weil Plastiktüten sich nicht biologisch abbauen und dadurch die Umwelt verschmutzen.

Antwort
von cookie3636, 5

Denk mal ein bisschen über die Umwelt nach

Antwort
von Moreanswers, 18

Herzlichen Glückwunsch du mein Freund hast es in die Donald Trump Liga geschafft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten