Warum immer wieder Probleme ,mit Ryanair?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir hatten damit bisher noch nie Probleme. Im Gegenteil. Das letzte Mal hatten wir Maxi Cosi und Buggy für die Kleine und Kindersitz für die Große dabei. Hatten aber total vergessen, den Maxi Cosi mit anzumelden. Den haben sie dann einfach trotzdem mit in den Gepäckraum rein und die zusätzliche Gebühr nicht verlangt. In Memmingen haben sie auch was dazugeschrieben, so hatten wir auch keine Probleme beim Rückflug in Teneriffa.

Und das Gepäck steht doch auf der Buchungsbestätigung. Von daher musst Du irgendwas falsch gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann such intensiver nach deinem Fehler!

Dein Problem jedenfalls liegt eher nicht an Ryanair... Für 30 Euro fliegt man normalerweise lediglich mit Handgepäck und nicht mit zusätzlichen 20 kg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst doch eine Buchungsbestätigung haben!

Und wenn Du Gepäck mit gebucht hast, steht das in der Bestätigung!

Wenn nicht, hast Du entweder was falsch gemacht oder nicht aufgepasst/geschlafen!

Das Ryanair nicht unter den ganz seriösen gehört, wird wohl schon oftmals gemunkelt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
14.04.2016, 13:12

Ryanair ist sehr günstig. Daher buchen viele, die wenig Geld haben. Wer wenig Geld hat, gehört oftmals auch zu den eher Bildungsfernen, die mit Zweifeln an der Seriosität von Hinz und Kunz letztlich nur eigene Unzulänglichkeiten übertünchen wollen...:-)

1