Frage von clemiknatz2, 31

Warum immer kalte Füße?

Hallo, ich M/15 habe gerade in den Wintermonaten immer kalte Füße. Auch dreipaar Socken und/oder Decke bringen nichts. Sport bringt wohl schon etwas aber gerade im Winter ist dieser nicht täglich möglich. Habt/Hattet ihr auch sowas? Was soll ich machen? Danke im vorraus.

Antwort
von imehl47, 21

Da müßte die Durchblutung verbessert werden.

Helfen können:

Fußübungen während des Sitzens (auf der Stelle treten, als würdest du Pedale treten),

überhaupt die Füße während des Sitzens nicht stillhalten, Zehen einrollen und strecken, ca. 50x hintereinander.....,

abends mit nackten Füßen auf einem Igelball rumrollern bzw. die Fußsohle damit massieren,

heißes ansteigendes Fußbad vor dem/jedem Schlafengehen,

Schurwollbettsocken, falls du auch nachts kalte Füße hast;

im Winter häufig was Warmes/Heißes trinken

Antwort
von Minionne, 25

kauf dir warme Sohlen die Isolieren, mach dir ein warmes Fussbad, trink einen warmen Tee dazu. Reib dir mit Rosmarinöl die Füsse ein oder mit Kupfersalbe (Apotheke oder Drogerie) dünn die Fusssohlen.

Wärmeflasche im Bett, Füsse massieren..

Antwort
von 762002, 23

Ich hatte immer kalte Hände wo mein Stoffwechsel schlecht war

Antwort
von 11Lilian, 20

Füße mit ordentlich Körper Creme eincremen und danach dicke bzw wollsocken anziehen🤓 (ich weiß nicht ob es bei dir klappt) 😂❤️ aber joa man kanns ja mal ausprobieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten