Frage von Leyla2000, 29

Warum Humpelt mein Hund?

Hilfe meine Hündin (Deutscher Kleinspitz) Humpelt aufeinmal.Es hat erst vor 1 stunde ungefähr angefangen als ich mit ihr raus wollte hab ich bemerkt dass sie humpelt.Ich bin dann trotzdem mit ihr raus und sie hat sich ganz normal benommen nur auf 3 Beinen.Schmerzen hat sie meiner Meinung auch nicht weil ich alles abgetastet habe und sie dabei ganz entspannt war.Was kann es sein? Denkt ihr es ist was schlimmes?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von dogmama, 16

Schmerzen hat sie meiner Meinung auch nicht weil ich alles abgetastet habe

Du bist also Tierarzt?! dann wundert mich diese Frage hier!

wenn Du kein Tierarzt bist, dann hast Du sicherlich nicht die Fähigkeit einen Hund fachgerecht abzutasten und kannst auch nicht beurteilen, ob der Hund Schmerzen hat oder nicht! 

Hunde können Schmerzen stillschweigend hinnehmen. Und wenn der Hund keine Schmerzen hätte, dann würde er auch nicht humpeln. Humpeln tut er mit Sicherheit nicht aus einer Laune heraus!!

Geh zum Tierarzt, keiner hier kann wissen was dem Hund fehlt! Und Vermutungen helfen dem Hund nicht!


Antwort
von SusanneV, 9

Sie hat Schmerzen, sonst würde sie nicht humpeln. Hunde bilden sich sowas nicht ein. Du weißt doch gar nicht, wie man einen Hund professionell untersucht. Geh zum Tierarzt.

Antwort
von watermelxn, 7

Mein Hund ist letztens auch gehumpelt, es hat sich herausgestellt, dass er von einer Biene oder Wespe gestochen wurde und der Stachel noch drinsteckte. Es könnte aber auch etwas anderes sein, falls nichts in der Pfote steckt zum Arzt gehen. LG

Antwort
von uwe4830, 4

Hallo,

natürlich kann sie sich versprungen haben, oder aber auch das Kniegelenk kann rausgesprungen sein. Natürlich kann man das auch wieder einrenken, aber nur von einer Person mit Fachwissen.

Gruß Uwe4830

Antwort
von HundeFreundin12, 12

Wenn der Hund keine Schmerzen hätte würde er sicher nicht humpeln..

Also geh zum Arzt.
Einen Grund dafür wird es geben.
Bei solchen Sachen IMMER einfach direkt zum Tierarzt.
Viel Glück und gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten