Frage von Staubiii, 52

Warum hört sich mein Rode Podcaster an wie ein 5 Euro Aldi Mikrofon Habe es seit 4 Monaten habe dafür 200 geblecht bei anderen hört es sich super an.?

Auch bearbeitet hört es sich DOOF an

Antwort
von ch4rlem4gne, 33

Sprichst du vielleicht an der falschen Stelle rein.. ;)
(Das passiert Einigen in der Tat am Anfang mal)

Es ist zwar ein Großmembranmikrofon, wird aber (sehr untypisch) nicht von der Seite sondern von Oben besprochen..

Alternativ: Es könnte auch einfach sein dass es einen Produktionsfehler hat und nicht richtig funktioniert..

Probiere einmal aus das Mikrofon nicht über den PC zu nutzen. Da es eine interne AD/DA Wandlung hat kannst du die Kopfhörer direkt am Mikrofon anschließen. Wenn es da ebenfalls so schlecht klingt dann ist dort in der Tat etwas kaputt.

Antwort
von hoermirzu, 11

Ein altes Sprichwort umformuliert: "Ein Mikrofon macht noch keinen guten Sound".

Ein Tipp: Sennheiser ist preislich nicht unbedingt attraktiv, bei AKG bekommt man auch günstige Geräte in gehobener Qualität. 

Antwort
von MikeHD, 44

Vielleicht weil du den Treiber nicht installiert hast oder es falsch bzw. garnicht eingestellt hast?

Antwort
von Besserwisser696, 39

Ich gehe mal davon aus, dass dein Rode Podcaster ein Großmembranmikro ist, oder? Hast du dir denn auch einen Vorverstärker dazu gekauft? Wenn nicht, weißt du wieso es sich so "doof" anhört.

Kommentar von ch4rlem4gne ,

Eher unwahrscheinlich, da es ein dynamisches Mikrofon ist und ja eine USB-Anbindung hat über die intern die AD-Wandlung erfolgt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community