Frage von hjklmnbvcxy, 37

Warum hört sich das Orchester dumpft an wenn man in einem Konzertsaal hinter einen Pfeiler stellt?

Stellt man sich in einem Konzertsaal hinter einen Pfeiler, hört sich das Orchester dumpf an, weil die tiefen Töne besser zu hören sind als die höheren, aber warum ist es so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rolle216, 27

Wie JoeHunter schon sagte treffen die Schallwellen nicht direkt dein Gehör, wenn du hinter einem Pfeiler stehst. Was du hörst sind Schallwellen, die an allem möglichen reflektiert wurden, wie Wänden, Boden, Decke, usw..

Diese massiven "Reflektoren" reflektieren niederfrequente Schallwellen besser als höherfrequente (was mit ihrer niedrigen Resonanzfrequenz zu tun hat). Daher erreichen dich größtenteils niederfrequenzte indirekte Schallwellen und es klingt somit dumpf.


Antwort
von JoeHunter, 21

Weil die Schallwellen nicht direkt von vorne kommen, sondern eher von Hinten und minimal von der Seite. Außerdem könnten auch die Schwingungen der Säule ein Störgeräusch entstehen lassen.

So würde ich mir das jetzt auf jeden Fall erklären..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten