Frage von 20Pas00cal, 27

Warum hört man manchmal, dass sich z.B. der Konsum von Wein positiv auf die Gesundheit auswirkt?

Ist Wein gut für die Gesuntheit

Antwort
von LiselotteHerz, 26

Ein kleines Glas Wein täglich ist gesund. Wie bei allen Genußmitteln ist das hier eine Frage der Dosis. Rotwein ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe einem Weißwein vorzuziehen.

http://www.biothemen.de/Qualitaet/wein/gesundheit\_opc.html

lg Lilo

Nebenbei bemerkt, ist es auch gesund, wenn man jeden Tag ein kleines Glas Bier trinkt, in Bier stecken jede Menge gesunde Inhaltsstoffe. Aber man muss es eben in Maßen trinken!!

Kommentar von Ashuna ,

Bringt mir das Maß hier her. D:

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich sprach von einem kleinen Glas, ein Maß ist 1 Liter, soweit ich weiß.

Antwort
von webheinerle, 10

Im Gegensatz zu der Volksdroge Nikotin ist Alkohol nicht nur schädlich, sondern kann durch verschiedene Inhaltsstoffe, wie sie im Wein enthalten sind, durchaus förderlich für die Gesundheit sein. Hier gilt der gute Satz des Paracelsus: "Die Dosis macht das Gift".

Antwort
von oxygenium, 17

also wenn ich einem Bericht der Südländer glauben schenken soll,haben diese weniger Herz und Kreislauferkrankungen als wir Deutsche.

Es soll an der Mediterranen Küche liegen und am Glaser Rotwein.

Die hauen sich aber nicht ein ganze Flasche Wein rein,sonder genießen ein Glaserl zum Essen.

Rotwein soll sich gut auf die roten Blutkörperchen auswirken und diese sind wiederum gut für den Transport für den Sauerstoff,Herz, Lunge etc.

Alles in Maßen.

http://www.reginahelfenstein.ch/Ernaerungstipps/ernaehrungstipps\_1209.htm


Antwort
von Ashuna, 21

Regt die Verdauung an. Der Alkohol im Wein ist jedoch nicht gesund, alkohol ist grundsätzlich nie gesund.

Antwort
von ArchEnema, 6

Alkohol erweitert die Gefäße. Das ist gut für die Durchblutung, und gute Durchblutung ist i.d.R. (aber nicht, wenn man im Winter stockbesoffen im Graben liegt!) was feines.

Auf der anderen Seite ist Alkohol auch ein Gift - man sollte sich also auf kleine Mengen beschränken.

Gerade im Wein sind - anders als im Schnaps - auch antioxidativ wirkende Polyphenole enthalten. Also gesunde Bestandteile aus der Schale der Weinbeere.

Antwort
von ES1956, 24

Das ist reine Werbung der Alkoholindustrie, irgendwie müssen die ihre Nervengiftplörre ja vermarkten.

Antwort
von IchHabDreiFrage, 27

Ein Glas Wein täglich kann Gesund sein, da es dem Körper wichtige Balaststoffe gibt. Aber wenn man es übertreibt ist es deutlich ungesünder.

Trotzdem Rate ich jedem davon ab ein Glas Wein täglich zu trinken da eine Sucht dadurch fast unvermeidbar wäre. 

Kommentar von sniggelz ,

Ballaststoffe im Wein, genau...

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal nichts schreiben...

Kommentar von IchHabDreiFrage ,

Tut mir Leid wenn ich falsch liege. 

Kommentar von ArchEnema ,

Ballaststoffe eher nicht, aber Polyphenole. Die haben mitunter aber, genau wie fermentierbare Ballaststoffe, den Effekt, gesunde Bifidusbakterien im Darm zu fördern!

Man kann natürlich auch die violetten Beeren unvergoren futtern - dann haben sie sogar Ballaststoffe. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community