Frage von Konzulweyer, 107

Warum hören sich z.B. Porsche, Ferrari, Mercedes, Maybach usw soooo gut für ein Auto an, obwohl es eigentlich Familiennamen der Hersteller sind?

Mercedes war glaub ich die Tochter von Benz oder Daimler.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 63

Wenn man den Namen oft genug in Verbindung mit guten Autos gehört hat, stellt sich das positive Empfinden von selbst ein.

Porsche ist ein ziemlich provinzieller Name einer böhmischen Familie - hätten die nicht einen sehr guten Konstrukteur hervorgebracht, dessen Name dann an Sportwagen kleben blieb, würde einen der Klang des Namens an sich nicht beeindrucken.

Skoda ging noch weiter - da haben sie sogar den Namen eines frühen Firmeninhabers genommen, obwohl das Wort im Tschechischen so viel wie "Schaden" heisst.

Ferrari klingt für Deutsche wegen der rollenden r und der beiden langen Vokale schick - aber ein Ferrari ist ein Eisenschmied; der Firmengründer Enzo F. würde im Deutschen also Heinz Eisenschmidt heissen... ist das so beeindruckend?

Es sind wohl wirklich eher die Autos, die die Wahrnehmung des Namens beeinflussen...

Kommentar von Konzulweyer ,

Dann muß sich Ferrari für Italiener schrecklich anhören.

Antwort
von PatrickLassan, 53

Mercedes war glaub ich die Tochter von Benz oder Daimler.

Da irrst du dich leider. Mercedes war die Tochter eines gewissen Erwin Jellinek.

https://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Jellinek

Kommentar von Konzulweyer ,

Danke, er hatte aber was mit Daimler und Maybach zu tun.

Antwort
von Alopezie, 41

Weil in unseren Köpfen das als tolles Auto gespeichert ist. Würde Renault ein Hersteller von Luxusautos sein, würde sich Renault toll anhören. Der Ruf machts.

Antwort
von mau339, 79

Weil es ober klassewagen sind die ein normalstärblicher nicht kaufe kann desswegen ist der name der firma so einprägend

Antwort
von tuedelbuex, 36

Hätten sie weniger wohlklingende Namen, hätten sie sich welche zugelegt (oder haben es vielleicht sogar).....zumindest ein "Meyer 911 Carrera", ein "Schulz SL 500" oder ein "Huber & Müller Silver Shadow" ist uns ja erspart geblieben........

Kommentar von Konzulweyer ,

HaHa, das stimmt, aber der Melkus aus der DDR, oder Friedel Münch (Münch-Mammut) hören sich auch gut an.

Kommentar von tuedelbuex ,

Ja......aber "Melkus" und "Münch" hören sich ja auch ganz gut an!

Antwort
von Drehmomentan, 30

Vielleicht, weil man sich besser mit einem dieser Namen identifizieren kann oder sowas in der Richtung, weil es menschverbundener ist.

Antwort
von Bauigelxxl, 30

Ja stimmt die hören sich gut an;) Vielleicht ist es auch so das die Autos so gut sind, dass sich irgend wann auch der Name dazu gut anhört?

LG


Antwort
von kenibora, 16

Vergiss mal die Automobile....viele grosse Firmen tragen die Namen der Familien, der Firmengründer....!!!

Antwort
von FailOverflow, 43

Maybach gehört zu Mercedes ;)

Kommentar von Konzulweyer ,

Hört sich für ein Auto trotzdem gut an.

Kommentar von Drehmomentan ,

gehört zur Daimler-Chrysler AG.

Kommentar von FailOverflow ,

Ja und Mercedes gehört auch zur Daimler AG. Daimler-Chrysler AG heißt es schon lange nicht mehr ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten