Warum hinterlässt meine Katze keine Duftspuren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Katze sollte am neuen Ort mindestens 4-6 Wochen ausschliesslich in der Wohnung bleiben, damit sie sich an ihren neuen Ort mit den neuen Gerüchen und Geräuschen gewöhnt.

Also, wenn Deine Katze nicht raus will, zwinge sie nicht dazu, denn wenn sie bereit ist, raus zu gehen, wird sie es Dir zeigen.

Wenn Du mit Duftmarken Urin meinst, so machen das nicht alle Katzen und Du kannst froh deswegen sein. Allerdings markieren Katzen auch, indem sie sich an Gegenständen reiben oder z.B. ihre Krallen an Polstern etc. wetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessi83w
09.07.2016, 20:30

An Gegenständen reiben, meinte ich. Das tut sie fast garnicht.

0

Gib Deiner Katze grade jetzt in der Eingewöhnungszeit an die neue Umgebung Zeit.

Draußen werden eben andre Katzen "das Sagen" haben, sie muss sich dran gewöhnen. Katzen sind halt sehr sensibel. Ich finde es schonmal gut, dass sie schnuppert, so gewöhnt sie sich an ihre neuen Artgenossen schonmal so.

Alles Gute für die Mieze :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du deine Katze animieren, Duftspuren zu legen?

Vielleicht fühlt sie sich einfach noch unwohl weil sie die neue Umgebung noch nicht als "ihres" anerkannt hat.

Lass ihr Zeit.

Lg,
Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso zum Teufel will man, dass seine Katze markiert?

Sei doch froh...

Vielleicht fühlt sie sich nicht heimisch.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jessi83w
09.07.2016, 20:32

Nicht mit Urin. Sondern das sie sich an Gegenständen reibt.

0

Was möchtest Du wissen?