Frage von DieBohne123, 56

Warum hinterlässt Kleister gelbe flecken,obwohl "Fleckenfrei" drauf steht?

Ich bevorzuge mittlerweile überwiegend Vliestapeten zum tapezieren,wo der Kleister direkt auf die Wand kommt,weil ich die Erfahrung gemacht habe,wenn ich es mit Kleistertisch und die altbewährte Klebetechnik "Kleister zuerst auf Tapete" gemacht habe,dass ich immer irgendwo eine riesige Sauerei veranstaltet habe, und überall wo die Tapete mit Kleister in Berührung kam,auch unbemerkt von mir,später hässliche Kleisterflecken entstanden sind,die ich nach dem trocknen natürlich nicht mehr weg bekam. Gibt es Kleister,wo das tatsächlich nicht passiert?

Antwort
von Spiff123, 50

Jeder Kleister kann auf der Tapete Flecken hinterlassen. Meist hilft aber ein Eimer mit Wasser und ein weicher Schwamm. Gleich nachdem die Bahn an der Wand ist nachschauen ob Kleister drauf ist. Falls ja mit dem angefeuchteten Schwamm vorsichtig abwischen, möglichst behutsam und nicht mit einem klatschnassen Schwamm. Wenn der Kleister nicht gerade meterdick drauf ist kann man so diese Kleisterflecken vermeiden oder minimieren. Der Schwamm sollte natürlich immer sauber und frisch ausgewaschen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community