Frage von kkxym, 93

Warum hinterlässt ein beliebiger Goldring einen schwarzen Streifen im Gesicht, und das nicht bei jeder Person?

Mir wurde neulich erzählt, dass man "verflucht" sei, wenn man einen schwarzen Streifen am Gesicht durch einen Goldring erkennen kann. Habe es sofort bei mir und 2 Freundinnen ausgetestet und man konnte tatsächlich schwarze Streifen erkennen. Als ich dachte, es läge eventuell an meinem Goldring, habe ich es bei weiteren Goldringen ausgetestet und es waren trotzdem schwarze Streifen zu sehen. Bei weiteren Freunden von mir hat man jedoch nichts gesehen. Jetzt wollte ich euch fragen, woran dies liegen könnte da ich bezweifle, dass wirklich ein "Fluch" dahinter steckt.

Antwort
von sabbelist, 57

Ich hatte auch mal einen schwarzen Streifen, allerdings von Silber. Man riet mir zum Arzt zu gehen und einen Bluttest machen zu lassen. Tatsächlich hatte ich einen Entzündungsherd im Körper.

Das ist kein Fluch, sondern diese Reaktion auf Echtschmuck kann auf eine Erkrankung hindeuten

Kommentar von kkxym ,

Hab auch schon mal was davon gehört aber glaubst du meine Freundinnen, bei denen es genauso war haben das auch? Wär ein wenig komisch.

Kommentar von sabbelist ,

Das kann ich Dir nicht beantworten

Antwort
von 338194, 45

Nein, Fluch ist das nicht, mach Dir keine Sorgen. Leider schreibst Du nicht, ob der Ring aus echtem Gold ist (wenn ja wieviel Karat), vergoldet ist und die Schicht außen nur wie Gold aussieht, und ob er aus einem asiatischen Land stammt, was bei Modeschmuck der Fall oft ist. Gehe davon aus, daß der Ring vergoldet ist oder mit einer Schicht belegt ist, die wie Gold aussieht. Somit kann es durch das Zusammenkommen mit dem Säuregehalt der Haut zu dieser Reaktion kommen. Echtes Gold, ab 585 aufwärts erhält nicht so schnell abfärbende Patina, im Gegensatz zu Silber, daher braucht Gold nicht so oft eine Reinigung, vielleicht alle par Jahre nur. 333er jedoch kann schneller eine leichte Patina erhalten. Ist Dir schon mal aufgefallen, daß es "Tage" gibt (bin selbst weiblich), an denen Dein Ring am Finger einen schwarzen Kranz hinterläßt? Das kann zu bestimmten Zeiten stark der Fall sein, z.B. an den Tagen. So ähnlich kann es in diesem Fall zu diesem Phänomen kommen. Aber bitte, schlag Dir sowas wie Fluch aus dem Kopf, das gibt es nicht.

Kommentar von kkxym ,

Ja, das ist ein echter Goldring (585) und hab es ja auch noch bei weiteren echten Goldringen ausprobiert. Aber an meinem Finger hat der Goldring noch nie schwarze Farbe hinterlassen. 

Antwort
von Mignon3, 49

Ein Fluch steckt mit Sicherheit nicht dahinter. Flüche gibt es nämlich gar nicht. Den Grund für den schwarzen Ring kann ich dir leider nicht sagen.

Kommentar von kkxym ,

Ja daran glaube ich auch nicht so wirklich aber möchte einfach mal den Grund dafür haben :D

Kommentar von Mignon3 ,

Es gibt einen Grund, den ich mal vor vielen Jahren gewußt habe. :-)) Es könnte mit der Haut oder mit dem Blut oder so zu tun haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten