Frage von samsunggala6, 40

Warum hilft wasser?

Warum hilft Wasser wenn man krank ist?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ConiCool, 30

Flüssigkeit dient dem Körper, die Temperatur besser zu regulieren. Außerdem werden mit dem überflüssigen Wasser Schadstoffe aus dem Körper geschemmt.

Antwort
von Sany85, 18

Ich glaube weil durch das Wasser die Krankheitserreger aus dem Körper gelangen. Deine Niere und Leber filtern ja auch die Gifte aus deinem Körper raus. Zum arbeiten brauchen sie aber genügend Flüssigkeit.

Antwort
von Rosswurscht, 13

Der Körper braucht Flüssigkeit um Giftstoffe ausschwemmen zu können.

Antwort
von newbie80, 21

weil es den organismus "durchspült" und du die flüssigkeit wieder zuführst die du beim schwitzen z.b verleirst

Antwort
von TeaTiMe08, 13

Weil man dann die Schadstoffe, die der Körper "loswerden will" leichter durch mehr pinkeln abtransportieren kann ^^ :D Außerdem braucht der Körper bei ner Krankheit viel Wasser einfach so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community