Frage von spacedorito, 72

Warum hießen Schaumküsse damals Negerküsse?

Gibt es dafür irgendeinen bestimmten Grund? Oder wurden sie nur so genannt weil sie braun waren? Ich und meine Betreuerin haben uns mal darüber unterhalten und sind zu dieser Frage aufgekommen, auf die wir beide keine genaue Antwort wussten. Kann uns jemand weiterhelfen? :D

Antwort
von hauseltr, 40

Weil der Begriff Negerküsse angeblich rassistisch ist! Ebenso wie Möhrenköpfe!

Kommentar von Elfi96 ,

Du meinst  Möhren ohne Striche auf dem O, weil das auch rassistisch wäre, es korrekt zu schreiben. 

Kommentar von JonasGelner01 ,

Es geht doch drum, warum es so hieß und nicht warum es in Schokoküsse umbenannt wurde.

Antwort
von Elfi96, 30

Sie hießen so, weil die dunkle Schokoglasur an maximal pigmentierte Personen aus Afrika erinnerte. Das Wort "Negerkuss" war für einige jedoch mit dem selben Negativtouch behaftet wie das Schimpfwort für maximal pigmentierte Personen. Daher wurde die Süßigkeit in Schaumküsse umbenannt. LG

Antwort
von ShinyShadow, 39

Das hatte wohl nur den Grund mit der Farbe ;)

Antwort
von BlackApache, 51

Einfach nur weil sie braun/schwarz sind.

Antwort
von Miesepriem, 24

Schau mal hier

http://www.esskultur.net/lm/negerkuss.html

Hättest du bestimmt auch rausgefunden, wenn du google gekannt hättest.

Kommentar von spacedorito ,

Achso danke. ^^
Und ich kenne Google?? Habe dort auch nachgesucht, aber irgendwie nicht so ganz eine Antwort gefunden.
Habe schlechtes Internet und wollte daher nicht ewig suchen, also wieso nicht einfach hier nachfragen? :)

Antwort
von DarkCake, 27

Bimboköpfe :D Oder Bimboschlippen :P

Ich sage dazu immer noch so^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten