Frage von seifreundlich2, 39

Warum heute noch DDT in Vögeln?

Weshalb finden sich noch heute Rückstände von DDT in Vögeln?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ErnstD, 31

DDT ist chemisch sehr stabil und reichert sich im Fettgewebe an, also auch in der Beute für Vögel.

Kommentar von seifreundlich2 ,

Danke. Könnte ein weiterer Grund dafür die Flüchtigkeit von DDT sein?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Nein.

Antwort
von voayager, 14

Eulen können recht alt werden. Was wenn sie in jungen Jahren DDT abbekam?

Kommentar von seifreundlich2 ,

Dann wird sie trotzdem alt, sofern sie nicht von einem tieffliegenden Flugzeugpropeller zerschnetzelt wird, weil die Konzentration heute derart schwach ist, dass sie wohl keine nennenswerte Auswirkung mehr auf Organismen haben wird.

Kommentar von voayager ,

stimmt, das iss jetzt auch nicht mehr das große Problem, jetzt sind andere Probleme, womit Vögel es zu tun haben, beispielsweise die Gyphosate, dann aber auch die vielen Strommaste und Growianflügel usw.

Antwort
von ThomasJNewton, 21

Weil die Vögel selten genug Geld in den Schwingen haben, um sich Bio-Lebensmittel zu kaufen.

Oder vielleicht auch, weil Bio-Lebensmittel nicht frei von DDT sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community