Frage von danielJ187, 60

Warum herrscht in Afrika trotz der vielen Rohstoffe Armut?

Antwort
von ManuTheMaiar, 46

Weil die Rohstoffe von Firmen und Verbrechern ausgebeutet werden und die Menschen nichts davon haben außer ein paar Jobs unter erbärmlichsten Arbeitsbedingungen zum Hungerlohn

Kommentar von danielJ187 ,

Warum können die Afrikaner dagegen nichts unternehmen ?

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Weil sie auf diese Jobs angewiesen sind um nicht zu verhungern, wenn einer sich beschwert stehen schon 10 weitere bereit die den Job machen würden

Kommentar von mehrDemokratie ,

....und weil die Plünderer ihr System perfekt  beherrschen.

Antwort
von hydrahydra, 45

Weil die afrikanischen Länder von den Profiten kaum etwas abkriegen.

Kommentar von danielJ187 ,

und woran liegt das ?

Kommentar von mehrDemokratie ,

Weil die Plünderer, ihnen gewogene Eliten an die Macht bringen und diese für Ihre Dienst mit Reichtum und Wohlstand belohnt werden.

Antwort
von unddannkamessah, 45

Weil Afrika korrupt ist (großteils) und das Geld an einige wenige Personen fließt.
Abgesehen davon herrschen immernoch niedrige Bildungsstandards

Antwort
von giselastrobel, 28

nein das meine ich nicht es geht darum das der reiche den armen ausbeutet, eben gesindel die sich auf anderen Arbeit ausruhen (Karl Marx)

Antwort
von Evileul, 35

Da Unternehmen aus dem Ausland , Afrika ausbeuten.

Antwort
von giselastrobel, 36

lese mal das Kapital

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Der Kommunismus ist genauso krank

Kommentar von mehrDemokratie ,

Nein, er wurde genauso wie der Kapitalismus von einigen wenigen zu Ihrem Eigennutz pervertiert.

Antwort
von Orkano33, 19

Weil die Menschen sich ausbeuten lassen

Kommentar von mehrDemokratie ,

....und sich Ihnen keine Alternatieven bieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community