Frage von JanaMJJ, 74

Warum "helmprobleme" bei hoher Geschw.?

Also ich hab als bei den Mopedfahrstunden meinen helm auf und er ist eig auch wirklich gut, nur wenn ich schneller als 70 fahre, hab ich das gefühl er fljegt mir fast vom Kopf...ich weiß nicht genau obs am Helm liegt oder ob ich ihn zu locker hab, jedoch is es so, dass er mich extrem am hals drückt wenn ich ihn zu fest machen und ich hasse es, wenn etwas so eng am hals anliegt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Papassohnnemann, 20

Das Gefühl das dir der Helm vom Kopf fliegt solltest du bei keiner Geschwindigkeit haben.
Kaufe dir deinen nächsten Helm im Fachgeschäft und lass dich beraten.

Kommentar von JanaMJJ ,

hab ihn mir im Fachgeschäft gekauft :)

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 6

Hallo Jana,

auch wenn deine Frage schon eine Zeit her ist noch eine Antwort von mir.

Wenn du den Helm im Laden gekauft hast und er dir bereits bei 70 km/h hochzieht, dann ist er viel zu groß.

Das darf beim Kauf in einem Fachgeschäft nicht passieren. Geh in den Laden und reklamiere das.

Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wie lange du den Helm schon hast und in welchem Zustand er sich befindet.

Ist er recht neu und unbeschädigt, wird man ihn dir sicher auch umtauschen.

Mit diesem Helm solltest du aber auf gar keinen Fall fahren. Ein so viel zu großer Helm ist nicht nur unpraktisch und unbequem, sondern sogar gefährlich.

Ich habe u. a. einen offenen Helm (Jet-Helm) mit dem kann ich locker 120/130 km/h fahren, ohne dass es ihn nach oben zieht.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von cosch87, 48

Der Helm sollte nicht großartig wackeln können wenn du mit dem Kopf schüttelst. Sowohl von rechts nach links als auch von oben nach unten

Kommentar von JanaMJJ ,

das tut er eig nicht :/

Kommentar von cosch87 ,

Dann ist er auch nicht zu groß. Selbst wenn du die Kinnsicherung nicht schließt, dürfte nichts passieren, wobei dazu natürlich nicht zu raten ist. Ich habs aber auch schonmal vergessen.

Kommentar von JanaMJJ ,

oke ^^danke

Kommentar von cosch87 ,

Gerne. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, sprich mal deinen Fahrlehrer an.

Kommentar von JanaMJJ ,

stimmt das könnte ivh auch machen :)

Kommentar von Lottl07 ,

Wenn ich lese: "das tut er eig nicht" dann ist das keine Antwort. Entweder er sitzt oder er sitzt nicht. Eig ist für mich so naja.

Wenn du ihn im Geschäft gekauft hast dann wäre es durchaus möglich den Helm erst für eine Fahrt zu testen, ......wenn es ein guter Motorrad-Zubehörladen ist.

Ich mache das grundsätzlich, so bin ich mir sicher das er so sitzt wie ich es brauche und das auch der Geräuschpegel angenehm ist.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 14

Der Helm ist zu groß.

Antwort
von Terri101, 31

Was hast du denn für einen Helm? Ist er "aerodynamisch"?

Kommentar von JanaMJJ ,

jap er is ein HJC :)

Kommentar von matrix791 ,

hast du ihn im laden gekauft ?   oder Online ? 

Kommentar von JanaMJJ ,

im laden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community