Warum heißt es immer,dass der Geschlechtsverkehr nach der Hochzeit schlechter wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mein Mann und ich sind seit fast 16 Jahren zusammen und seit fast 6 Jahren verheiratet.
Es hat sich null verändert. Kein unterschied.
Hab sowas auch noch nie gehört.
Würde mich wundern wenn es etwas mit der Hochzeit zu tun hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "gespannter" Kopf ist des Rätsels Lösung.

Viele Menschen denken, die Ehe sei ein Selbstläufer. Ein Zustand der Sorglosigkeit, in dem es keine Rolle mehr spielt, wie man sich gibt, wie man sich pflegt, wie interessant man erscheint - viele lassen sich schlichtweg gehen.

Es gibt nichts weniger Anregendes, als die Tatsache, das Gefühl zu haben, ALLES zu wissen, ALLES zu kennen und NICHTS Unbekanntes mehr am Anderen entdecken zu können.

Bewahrt Euch Eure Eigenständigkeit und Individualität, dann bleibt Ihr länger spannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass sich bei manchen Ehepaaren was ändert, aber für die Mehrheit bleibt es glaub ich gleich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abergläubische Leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung