Frage von chiller462, 86

Warum heißt es beim u. s. Satz "any moment" und nicht "every moment"?

Hey Community!

Verzweifle grad ein wenig an Englisch…

Könnt ihr mir bitte folgenden Satz erklären: „It looks like a time bomb that could explode … moment.“ Vom Gefühl her, hätte ich “any moment” gesagt, was auch richtig ist, aber warum? Ginge auch hier „every moment“, was sich aber sehr komisch anhört. Ich kann doch nicht immer nach dem Gefühl gehen :-D

Normalerweise ist es ja so, dass man bei Fragen im Allgemeinen immer mit „any“ fragt oder bei Verneinungen auch mit „any“. Hier ist es aber ein positiver Satz, deshalb hätte ich von der Regel her wohl „every“ genommen. Könnt ihr mir das mal bitte erklären? :)

Und auch beim Satz „… dictionary is better than … at all“. Hier auch „Any dictionary is better than nothing at all”. Warum?

Vielen Dank :)

Antwort
von Tasha, 53

Grammatisch kann ich dir das leider nicht erklären, aber übersetzen:

"Every" würde quasi heißen "jeden einzelnen Moment = in allen aufeinanderfolgenden Momenten", "any" bedeutet quasi "jeden denkbaren Moment".

Parallel: "He might arrive any time now.": Er könnte jetzt jederzeit ankommen" vs. "He might arrive every time now.": "Er könnte jetzt jedes Mal ankommen, also heute, beim nächsten Mal, beim übernächsten Mal. "Every time" bedeutet, dass er immer wieder (z.B. pünktlich) ankommt, jedes Mal, wenn er halt zu Besuch kommt, "any time" bedeutet, dass die Möglichkeit gut steht, dass er demnächst ankommt.

Kommentar von chiller462 ,

Danke :)

Antwort
von N3kr0One, 49

Das hängt mit den Bedeutungen der beiden Wörter zusammen.
Any heißt (zum besseren Verständnis) "irgend ein/e/r/s"
Also die Bombe könnte zu irgend einem Zeitpunkt (nicht definiert) platzen.

Nimmst du every, heißt das zwar "jeden" aber damit ist auch gemeint, dass sie öfters explodieren könnte.
Also: die Bombe könnte jeden Moment explodieren, jetzt, dann in 2 Sekunden noch einmal, dann in 3h noch einmal.

Und auch bei deinem letzten Satz gilt das dann:
Irgend ein dictionary ist besser als gar nichts.
Nicht: JEDES (every) (also ALLE die es gibt) ist besser als gar keins.

Kommentar von chiller462 ,

Danke :)

Antwort
von valvaris, 56

any ist in Bezug zu einem Bestimmten Ding zu sehen.

Einen bestimmten moment aus allen möglichen.

Every ist, auch wenn grammatisch nicht 100% korrekt, meistens sowas wie die Mehrzahl von any.

Every ist eher unbestimmt irgendwas aus vielen und Any etwas bestimmtes.

Kommentar von earnest ,

Beim letzten Satz ist es genau umgekehrt.

Die gesamte Antwort ist leider falsch.

Kommentar von valvaris ,

Mea culpa.

Kommentar von chiller462 ,

Danke :)

Antwort
von TraugottM, 39

"Every moment" heißt nach meinem Sprachgefühl, dass die Bombe ständig explodieren müsste. Also sie geht buchstäblich jeden (!) Moment hoch. :D

Kommentar von chiller462 ,

Danke :)

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 28

Du möchtest: "Die Bombe kann jeden Moment hochgehen" mit "every moment" übersetzen?

Das sind "falsche Freunde"; die 1:1-Übersetzung führt in die Irre. "Deine Bombe" würde innerhalb einer Minute vielleicht 60x detonieren.

Hier geht nur "any": zu einem baldigen Zeitpunkt, über den jetzt aber (noch) keine Gewissheit besteht.

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

Auch hier ist ein Wörterbuch hilfreich: "(at) any moment".

https://www.dict.cc/?s=any+moment

Und: 

http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=any%20moment&l=deen

Kommentar von earnest ,

Auch "any dictionary" ist korrekt: jedes beliebige Wörterbuch oder Lexikon.

Kommentar von HansH41 ,

..

Kommentar von HansH41 ,

Aber:

Every one of the dictionaries we discussed in another thread, is free of charge.

Kommentar von earnest ,

Ja, da ist es jedes einzelne ganz konkret angesprochene Wörterbuch.

(-kein Komma vor "is")

Kommentar von chiller462 ,

Danke :)

Kommentar von earnest ,

You're welcome.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community