Warum heißt die Quadratische Funktion so?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die quadratische Funktion heißt quadratische Funktion, weil ihre höchste Potenz ein Quadrat ist.

Jede Funktion der Form f(x) = ax² + bx + c mit a ≠ 0 ist quadratisch.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Variable (meistens x) im Quadrat (also hoch 2) vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil bei quadratischen Funktionen die höchste Potenz die 2 ist,
also in Worten: x Quadrat

Übrigens: Der Graph von quadratischen Funktionen ist immer eine Parabel, aber andersherum gilt das nicht.
Nicht jede Parabel hat eine quadratische Funktionsgleichung. Es gibt auch Parabeln 4. Ordnung, 6. Ordnung,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du x zum quadrat stehen hast ... anders wie bei der linearen Funktion in der x nicht zum quadrat steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sich dabei um eine Funktion 2. Grades handelt.. Dies heißt nunmal quadratisch.. Es gibt ja auch m und m² (Quadratmeter)

LG Bambusbrot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>>> f(x) = ax^2 + bx + c <<< Deswegen, weil eine Variable ein Polynom 2. Grades aufweist (x^2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlockenOwnz
03.10.2016, 12:54

achja a ist ungleich 0, da sich sonst eine lineare Funktion ergibt.

0

Weil da in der Formel x^2 steht!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grundformel der Parabel ist ja a*x^2+b*x+c und dieses a*x^2, das nennt man quadrieren also um genau zu sein ^2 kann man ja auch zum quadrat sagen, dies ist wie ein name so wie der eine franz heißt heißt er auch franz und hat einen zweitnamen uwe z.B. hoch 2 = zum quadrat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung