Frage von Proloyide, 33

Warum heißt die "doppelte Buchhaltung" doppelte Buchhaltung?

Antwort
von wfwbinder, 13

Die doppelte Buchhaltung heißt doppelte Buchhaltung, weil ich auf zwei Arten den Gewinn ermitteln kann.

Durch die Buchungen auf Bestands- und Erfolgkonten, kann ich sowohl durch "Betriebsvermögensvergleich" udn durch Vergleich der Erträge und der Kosten den Gewinn ermitteln.

Antwort
von jkraus12, 25

Weil in der doppelten Buchhaltung bei jeder Buchung immer zwei Konten mit "Soll"- und "Haben"-Seite betroffen sind.

Z.B. der Buchungssatz: "Kasse an Bank:     20 EUR" würde bedeuten, dass im Konto "Kasse" auf der Soll-Seite 20 EUR gebucht werden und im Konto "Bank" auf der Haben-Seite ebenfalls 20 EUR.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten