Warum heißt das Martinshorn Martinshorn bei der Feuerwehr,Polizei...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trotz des Namens hat es nichts mit dem heiligen Martin zu tun. Benannt ist sie nach dem Familiennamen des Herstellers. Und das ist die Deutsche Signal-Instrumentenfabrik Max B. Martin. Die traditionsreiche Firma fertigte ab 1880 in Markneukirchen (Sachsen) Rufhörner, Jagdhörner, Kavallerie-Trompeten und Fanfaren-Trompeten für zwei- oder viertönige Signale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Folgetonhorn#Martin-Horn.2FMartinshorn

Martin-Horn sowie häufigeres Martinshorn sind vor allem in Deutschland verbreitete Bezeichnungen für das Folgetonhorn. Der Name leitet sich ab vom Unternehmen Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Max B. Martin, eines Herstellers von Kompressor-Tonfolgeanlagen mit Sitz in Philippsburg; Martin-Horn ist als Wortmarke geschützt.[4]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

uns in der Jugendfeuerwehr hat man das so gesagt:
die firma heißt Martin und darum heißt es Martinshorn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name kommt von der "Deutsche Signal-Instrumente-Fabrik Max B. Martin", der Name "Martin-Horn" ist gesetzlich geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung