Frage von OGGGnade, 39

Warum heißt bei technischen Gegenständen das Mindesthaltbarkeitsdatum Garantie?

Und warum ist das so niedrig? Alle zwei jahre einen neuen Fernseher, Mac, Kühlschrank, etc.. ist schon teuer

Antwort
von Canteya, 22

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist etwas ganz anderes als die Garantie. Nur weil die Garantie abgelaufen ist, heißt es nicht dass man evtl Schäden von einem Produkt tragen koennte, wie es beispielsweise bei abgelaufener Milch der Fall sein koennte.

Antwort
von Chaosqueen1997, 28

Hallöchen, 

die Garantie ist nicht das "Technische Mindesthaltbarkeitsdatum"!

Dass bedeutet, dass wenn Probleme bei dem Gerät auftauchen, du das nicht zahlen musst, weil das von der Garantie übernommen wird. Nach den (z.B. 2 Jahren) musst du aber Reperaturen selbst bezahlen. 

lg

Antwort
von Zeitmeister57, 19

Der Fehler liegt bereits in der Frage.

Garantie ist kein "techn. Mindesthaltbarkeitsdatum".

Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers auf sein Produkt (nach Def.)  und auch nicht mit der Gewährleistung zu verwechseln.

Antwort
von Falkenpost, 13

Ich dachte, der 1. April wäre gestern gewesen? :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten