Frage von sandrojake, 47

warum heißen die atome immer noch atome obwohl sie nicht unteilbar sind?

warum hat man ihnen keinen anderen namen gegeben nachdem man rausgefunden das da protonen,elektronen,neutronen drin sind

Antwort
von PaddyOfficialLP, 4

Naja, chemisch gesehen sind sie bis heute nicht teilbar (zumindest nach meinem Wissensstand). Nur physikalisch sind sie teilbar (genau deshalb funktionieren auch KKW's und Atomwaffen).

Kommentar von AbusiveCookie ,

chemisch sind die schon Teilbar die haben ja auch schließlich Ladungen und "Allchemie" gibt's ja auch noch :)

Kommentar von PaddyOfficialLP ,

Naja, zumindest hier (http://www.uniterra.de/rutherford/kap005.htm) steht schon, dass sie chemisch nicht weiter teilbar sind... kann aber auch sein, dass das keine vertrauliche Quelle ist.

Antwort
von BleibMensch, 9

Eine Apfelsine bleibt, bzw. heisst weiterhin eine Apfelsine, auch wenn man inzwischen herausgefunden hat, dass sie im Inneren teilbar ist, also mehrere, voneinander trennbare Spalten hat und noch Einiges mehr... ;-)

Der Name wurde einst vergeben, als man noch dachte, sie wäre ein Ganzes, also nicht mehr teilbar, wie ein Atom ;-)

Antwort
von JamesMontgomery, 5

Weil man keinen Grund hat es zu ändern. Denkst du du lernst besser weil sie den Namen ändern?

Antwort
von Kulamfnaisd, 11

Was meinst du mit sie sind nicht unteilbar , schon mal was von Atombomben gehört und weiste wie sie funktionieren 

Kommentar von MachtKeinSinn ,

Ja eben das meint er doch. Nicht unteilbar heißt so viel wie teilbar.

Kommentar von sandrojake ,

genau das meine ich doch atomos heißt unteilbar auf griechich aber sie sind ja teilbar

Kommentar von Kulamfnaisd ,

Ah okay hatte die Frage falsch verstanden 

Antwort
von MachtKeinSinn, 7

Wenn man heute noch deren Namen ändern würde, wäre das für die Physik wie eine Zeitrechnungsänderung für alle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten