Frage von thesongbyrd, 20

Warum heißen Bettelarmbänder Bettelarmbänder?

Weil man sich die Anhänger "zusammenbettelt"?

Antwort
von katinkajutta, 20

Ganz einfach: Die Anhänger dienen oft der Erinnerung an Personen und Orte. Der Name rührt vermutlich daher, dass die Bestandteile ursprünglich vom Träger „zusammengebettelt“ (von anderen Personen erbeten) wurden.

Antwort
von Herb3472, 20

Wahrscheinlich, wäre die plausibelste Erklärung

Antwort
von 338194, 11

Die Idee stammt aus Amerika. Diese Armbänder wurden fast leer verschenkt und mit der Zeit kamen, durch besondere Anlässe hervorgerufen, immer mehr hinzu, in Form von Geschenken, zu Namenstagen oder auf Wunsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten