Frage von Soulwolf, 62

Warum heilt der Körper schneller als normal?

Mal an alle die sich mit der Körperstruktur und der Pathologie beschäftigen.

Woran liegt es das ein Körper komplett schneller heilt als es der Regelfall ist? Heißt er regeneriert eine Erkrankung die normalerweise drei Wochen dauert in nur zehn Tagen? Wie ist das möglich bzw wodurch wird dies Begünstigt? Und wie kann es zum Beispiel sein das er bestimmte Dinge besser verkraftet als andere? Zum Beispiel ein schnitt in die Haut das es länger dauert bis die Haut durchtrennt wird als es normalerweise sollte?

Aber gleichzeitig erkrankt er auch wesentlich schneller als der Regelfall an Krankheiten.

Ist die Heilung nur abhängig von den Leukozyten? Oder gibt es einen anderen Grund weswegen der Körper immer schneller heilt egal worum es sich handelt?

Bin sehr gespannt auf die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stonitsch, 18

Hi Sollwolf,in jungen Jahren verläuft der Heilungsprozess rascher als bei betagten Menschen.Verschiedene Ursachen sind massgebend.Zum Beispiel die Abwehrlage gegen Bakterien und auch Viren funktioniert rascher und nachhaltiger.Auch die Wundheilung verläuft besser.Je älter der Mensch desto langsamer springt die Abwehr an und nicht so gut verlaufend.Auch Malignome werden schlechter abgewehrt.Warum genau das so ist ist nur teilweise geklärt.Manche Menschen sind auch b"besseren" Genen ausgestattet,andere weniger.LG Sto

Antwort
von herakles3000, 17

Wen du zb Erkrank bist heilt das bzw vergeeht sie schneller wen du sie am Anfang aschon behandeln kanst bzw Lassen kanst oder dich einfach mal 2 tage ins Bett legste.Abere oft gehen viele MEnschen nicht so Früh zum Arzt sondern dan wen es schon alles voll Ausgeprägt ist und sie nicht mehr können dan dauert es auch länger bis man wieder gesund ist da der körper schon geschwächt ist.

Es gibt aber auch menschne die Schneler kleinere Vewrletzungen heilen dan heist es sie haben ein gutes Heilfleisch..

Aber der unterschied wie lange man bracuht um wieder gesund zu sein ist bei jeden menschen anders da er nicht genormt ist.

Antwort
von Steinbrecher94, 27

Das hat viel mit dem Geist zu tun. Jemand der unter Stress steht und sich leicht reizen lässt etc braucht länger seinen Körper zu heilen.

Die Stoffe die den Körper heilen werden bei jemandem der Zufrieden ist stärker ausgeschüttet als bei unzufriedenen. Google mal Selbstheilung da steht viel zu dem Thema Selbstheilung durch Meditation usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community