Frage von Mami1015, 22

Warum haut mir der Oberfaden immer ab beim Rückwertsnähen immer ab ?

Hallo.. ich werde gleich verrückt... ich habe eine Victoria FY2205 Nähmaschine und immer wenn ich Rückwertsnähen möchte hüpft mir der Faden aus dem Nadelöhr ... woran liegt es ? habe schon alles 100x kontrolliert es ist alles richtig....

Antwort
von Schnuppi3000, 5

DU hast wahrscheinlich einfach den Faden zu kurz abgeschnitten. Etwas länger lassen bzw. festhalten hilft.

Kommentar von Mami1015 ,

Nein leider nicht... Und vorwärts geht's ja auch wunderbar und auch lange , aber sobald ich rückwärts möchte ist vorbei...

Kommentar von Schnuppi3000 ,

wie soll denn der Faden dann aus dem Öhr rutschen? Meinst du vielleicht dass der Faden reißt?

Antwort
von Charlybrown2802, 15

der hüpf da raus, oder reißt er ab?

Kommentar von Mami1015 ,

hüpft.... 

Kommentar von Mami1015 ,

ich glaube er reißt und  haut dann ab

Antwort
von sylvie82, 19

schon mal die stichlänge erhöht?

Kommentar von Mami1015 ,

Sie steht auf 3 (Grad stich) sollte ich es mal auf 4 versuchen ?
bin noch nicht lange dabei zu nähen..

Kommentar von sylvie82 ,

bin auch kein experte, würde es aber mal probieren. so wie ich die frage verstanden habe reißt der faden und haut dann ab.

Kommentar von Mami1015 ,

das kann auch sein...

Kommentar von Mami1015 ,

hat nichts gebracht :/

Kommentar von sylvie82 ,

was hast du für ein garn? billiges garn, auch wenns für die nähmaschine geeignet sein soll, reißt gerne. da muss man auf marke gehen. ich nehme immer gütermann

Kommentar von Mami1015 ,

Hmm ... Habe viele verschiedene habe auch 3 verschiedene ausprobiert und wie gesagt , ich ewig vorwärts nähen , sobald ich aber rückwärts nähen möchte ist vorbei

Antwort
von frischling15, 12

Du musst zuerst einige Stiche vorwärts nähen , und dann zum Rückwärtsnähen  umschalten !

Kommentar von Mami1015 ,

Das mache ich auch :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten