Frage von Schlaugemacht1, 57

Warum hatte sie das?

Eben hat meine kleine Maus das erste mal ein Fläschchen bekommen und hatte während des Trinkens die ganze Zeit glasige also tränige Augen... Ist nichts raus gekommen..

Woran kann das liegen?

Antwort
von Rockige, 28

Trinken an der Flasche, aber auch trinken an der Brust, ist für solch jungen Babys extrem anstrengend.

Mach mal den Selbstversuch mit einer normalen Babyflasche. Als Erwachsener ists schon nicht so einfach da heraus zu trinken. Nun überlege mal das dein Kind weit weniger Kraft und Ausdauer hat als du.

Wunder dich auch nicht wenn dein Baby ab und an beim Fläschchentrinken vor Erschöpfung eindämmert. Wie gesagt, es ist anstrengend.

Mach dir also mal keine Sorgen, es wird schon werden. Von Mal zu Mal wird es weniger anstrengend. Irgendwann zieht dein Baby eine ganze Flasche weg in "relativ" kurzer Zeit und ist danach nicht müde.

Antwort
von Feuerhexe2015, 34

weil das trinken für Babys anstrengend ist.....

Antwort
von putzfee1, 26

Vielleicht ist sie einfach nur müde? Wenn sie kein Fieber hat und auch nicht quengelig ist, würde ich mir da an deiner Stelle weiter keine Gedanken machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community