Frage von victoria1608, 75

Warum hatte ich Bier braunen/dunkel orangenen Urin?

Hey gestern hatte ich relativ viel Durst und habe getrunken wie immer also nicht zu wenig.. Da ich extrem müde war legte ich mich um 16 Uhr hin stand um 20 Uhr wieder auf habe kurz was gegessen und ging dann wieder ins Bett und schlief bis heute um 10 Uhr.. Mein Urin war so Bierbraun bis dunkel orange und roch nicht unbedingt angenehm! Ich habe gelesen das es gut ist da der Urin dann irgendwie konzentriert ist oderso.. Aber warum ist das so? Also ich hatte das noch nie so

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ASRvw, 23

Moin.

Wenn das Einmalig war, kein Problem, sondern eine Reaktion auf gegessenes, getrunkenes oder den schlafbedingten, langen Rückhalt.

Wenn es in der nächsten Zeit häufiger auftritt, geh zum Arzt. Schaue auch regelmäßig mal in den Spiegel. Wenn das weiße in Deinen Augen sich langsam Richtung gelblich verfärben sollte, spar Dir den Weg zum Arzt und gehe direkt ins Krankenhaus. Sollte parallel die ausgeprägte Müdigkeit bestehen bleiben, ist das erst recht ein Fall fürs Krankenhaus.

Regelmäßig dunkler Urin kann seine Ursache in Funktionsstörungen der Leber und der Nieren haben. Färben sich Deine Augen gelb, spricht das für einen Ikterus, also eine Blockade der Gallengänge. Ist die schmerzhaft, kommen Gallesteine in Betracht. Ist die hingegen schmerzlos, ist Eile geboten.

Treten parallel Müdigkeit und starker Durst auf, spricht das für eine Beteiligung der Bauchspeicheldrüse und es handelt sich dann vermutlich um eine Blockade der Papilla vaterii. Die Folgen einer solchen, aber auch die Ursachen, können durchaus lebensbedrohlich sein.

Beobachte das und gehe lieber ein mal zu viel und vielleicht für umsonst zum Arzt, als ein mal zu wenig.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Neferkare, 36

Hallo

Einen dunklen braunen urin kann mehrere ursachen haben. Entweder hast du was gegessen, dass sich auf die Farbe des urins auswirkt ... zum beispiel rote bete.. aber da braucht man schon sehr viel davon.. oder du nimmst medikamente... da guckst du mal bei den nebenwirkungen.. oder deine Niere hat irgent ein problem und lässt rote blutkörperchen durch welche den Urin färben. Wenn du weiterhin so einen urin hast, würde ich dir wärmstens anraten mal zum hausarzt zu gehen und nicht lange zu warten... die nieren sind wichtig und je früher man das entdeckt dessto besser die behandlung

Gute besserung!

Kommentar von victoria1608 ,

Danke für die Antwort! Kann das auch von etwas kommen was man trinkt ? Cola oderso?

Kommentar von Neferkare ,

Cola nicht nein.. und mir kommt auch kein getränk in den Sinn der das machen würde.. ich würde die Verfärbung wiklich eher auf medikamente oder auf die Niere zurückführen als auf lebensmittel... wenn es immer wieder so ist, geh bitte zum Arzt.. wahrscheinlich ist es nichts schlimmes.. 

Antwort
von EHECK, 14

Hallo Victoria,

Frage wurde hier schonmal gestellt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-brauner-urin

In Zusammenschau mit der Müdigkeit, würde ich für eine Leberfunkitonsschädigung plädieren. Also ein Gang zum Arzt erscheint angeraten, wenns nciht morgen weg ist.

gute Besserung!

EHECK

Antwort
von Kurpfalz67, 30

Geh´zum Arzt und lass´mal deinen Urin checken.

http://www.gesundheits-fakten.de/brauner-urin-moegliche-ursachen-und-gegenmassna...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community