Frage von Lillybee20, 57

Warum hatte Erdogan bei der letzten Wahl so viele Wähler?

Hi, also ich frage mich einfach wie kann es sein das so viele Menschen Erdogan wählen? (Am Flughafen waren richtig viele Sicherheitskontrollen besonders in Istanbul.) Ich war letztens in der Türkei in der Nähe von Ismir und da war die Mehrheit gegen Erdogan und die meißten Frauen waren da auch nicht so crass verschleiert. Ich kapier sowieso nicht warum überhaupt irgendwer ihn wählt weil jetzt mal ganz ehrlich. Der Typ will die Todesstrafe wieder einführen? Das kann ja wohl nicht wahr sein! Aber wie kann es sein das er mit 49% die Wahlen gewinnt? Wie geht das?!? Ich freue mich auf antworten :) Lg Lillybee

Antwort
von MrHilfestellung, 32

Na Izmir ist nicht irgendwelche Dörfer im Landesinneren, wo die Menschen traditionell viel konservativer als im Westen sind. Die Kurden sind da nochmal eher ein Sonderfall.

Und wenn man sich mit ein paar Türken unterhält, die ich so kenne, dann sind da schon viele Erdogan-Fans dabei. Die wählen ihn halt, weil die Türkei unter seiner Amtszeit ein starkes Wirtschaftswachstum hatte oder einfach, weil er so eine tolle, starke Persönlichkeit hat.

Trotzdem kam natürlich auch schon vor der Parlamentswahl Repression gegen politische Gegner vor, aber es wäre falsch zu sagen, dass Erdogan keinen Rückhalt in der Bevölkerung hat.

Kommentar von Lillybee20 ,

Erdogan und tolle Persönlichkeit?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ist nicht meine persönliche Meinung, aber ich hab das durchaus schon öfter mal gehört.

Antwort
von lauerkurt, 4

Gegenfrage: Wieso ist Merkel wieder gewählt worden? Eine Frau die Deutschland nachweislich zerstört, die Geschäfte mit Tyrannen,, z. Bsp.wie Edo macht? Warum wohl wurde der "wieder" gewählt? Genau wie Merkel, zu Einen wegen der politverdrossenen Nichtwähler, zum Anderen mit Wahlmanipulation!

Antwort
von Unkraut1401, 22

Hmm........warum wählen die Leute Trump, AFD, Putin, Duterte usw. usf.?

Wahrscheinlich wiel die Menschen in unserer heutigen Zeit Angst haben und sich mit vermeitlich starken Persönlichkeiten an der Macht sicherer fühlen. Anders kann ich mir diesen beinahe weltweiten Trend nicht erklären.

Antwort
von jinjiyanazadii, 7

Weil die wahlen auch gefälscht worden sind. Aber manche denken trotzdem dass die merheit der kurdischen gebiete die akp statt hdp wählen.  Ein bekannter von uns hat in unserer heimat stadt einen Maisstand. Damals als die wahlen waren kamen paar männee und haben ihm gedroht. Wenn er nicht die AKP wählen sollte, dann müsse er seinen Stand aufräumen und dürfe nie wieder hier etwas verkaufen. An die die jetzt denken: wie konnten die beweisen, dass er dann die Akp gewählt hat; unser dorf ist sehr sehr klein und schon an den stimmzettel merkt man wie oft die akp gewählt wurde. Schließlich war er nicht der einzige der bedroht wurde

Kommentar von Tommy212 ,

Sagt ein PKK Anhänger!

Kommentar von jinjiyanazadii ,

Was willst du damit sagen? 😂

Antwort
von erador78, 13

Weil Erdogan was macht was die Breite Masse in der Türkei möchte. Wie soll er denn sonst so viele Stimmen bekommen?

Todesstrafe, wenn der Bericht sich an die echten ereigniss knüpfen würde, würden die Deutschen Medien sagen müssen. Als erstes wollte das Türkische Volk die Todesstraffe für die Soldaten die unschuldige Zivilisten erschossen haben.

Ich bin selber Augenzeuge, bei dem Putsch war ich in der Türkei. Die Bevölkerung wollte das mit der Todesstrafe.

Ich persönlich finde es ungerecht, Soldaten die Mörder sind nicht mit dem zu bestraffen was die unschuldige Männer und Frauen angetan haben. Die haben die kaltblütig Zivilisten ermorded. Beine Abgeschossen.

Die Medien in De sind zu ungenau. Da hast du die Wahre Antwort.

Antwort
von dan030, 5

Gerade in strukturschwächeren Regionen scheinen manche Stimmen auch "erkauft" zu sein.

Hier mal ein etwas älterer Artikel zum Thema:

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Erdogan-Stimmenkauf-mit-Waschmaschin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community