Frage von Friederic, 31

Warum hatte die SPD gegen bismarck wahlerfolge (schule, Geschichte)?

Warum hatte die SPD Wahlerfolge, obwohl Bismarck sozialdemokratische Parteien/Gruppen verbot? Und warum war er überhaupt gegen sie?

Antwort
von Myrine, 19

Goggel doch einfach mal "Sozialistengesetze", dabei sollten deine Fragen eigentlich ausführlichst beantwortet werden.

Weder die Wähler noch die Mitglieder der SPD haben sich nach dem Verbot sozialistischer Vereinigungen in Luft aufgelöst. Als Einzelpersonen konnten die Politiker immer noch gewählt werden und wurden es zum Teil auch.

Bismarck gehörte zu den Konservativen und war ein Befürworter der Monarchie. Sozialistische Bewegungen betrachtete er als Bedrohung, weil sie Dinge forderten (Gleichheit, Herrschaft des Volkes), die im Gegensatz zu seinen Vorstellungen standen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community