Frage von Elena900, 145

Warum haten so viele Justin Bieber?

Langsam frage ich mich das wirklich. Er ist doch auch nur ein Mensch.

Antwort
von Maxipiwi, 39

Weil er immer wieder mit schlechtem Benehmen, peinlichen überflüssigen Aktionen aufgefallen ist. Sich der Justiz gegenüber gelangweilt bis arrogant gezeigt hat und einen Affen erst mitgeschleppt und dann offensichtlich einfach vergessen hat. 

So sammelt man keine Pluspunkte. Gute Musiker haben dergleichen nicht nötig. 

Kommentar von thejuliaa ,

Vergessen hat? Stimmt nicht 😉 informier dich erst mal gründlich

Antwort
von Kickflip99, 47

In seiner musikalischen Pause ist er halt hauptsächlich durch unschöne Skandale aufgefallen. Aber wer ihn immer noch hatet hat entweder seine neuen Songs nicht gehört oder keine Ahnung von Musik.

Expertenantwort
von Torrnado, Community-Experte für Musik, 63

ja natürlich ist er " auch nur ein Mensch "

aber Du musst bedenken, daß viele mit seiner Musik nunmal nicht im Geringsten was anfangen können - und das sollte man tolerieren  :)

Kommentar von Engelll1994 ,

Aber nur weil man seine Musik nicht mag ist das kein Grund ihn zu haten, deine Freunde Klingen bestimmt selbst wie so eine klospüllung und du hatest sie nicht

Kommentar von thejuliaa ,

Das ist kein Grund zu haten 😂

Antwort
von JanRuRhe, 70

Naja- es gibt Menschen und Menschen. Aber er provoziert. Und das auf eine unglaublich arrogante und dumme Art und Weise. So gar nicht Rock'n'Roll sondern eher wie ein Abziehbild eines verzogenen Blags. Er hat Talent und sieht gut aus - ja. Aber Charakter und Niveau leider nicht. Haten würde ich von mir nicht sagen, aber verachten.

Antwort
von KadessaMepha, 67

Weil er z.B. so ziemlich peinliche Aktionen hingelegt hat wie sein fauxpas im Anne-Frank-Museum, seinen Affen, Sizzurps und sonstigen Drogen-Konsum (unbestätigt. Gerücht/Vermutung trägt dennoch zum Bild bei)  usw. Fällt eben mehr durch so 'nen Blödsinn auf als mit seiner Musik. Das sind Sachen welche ihn nicht gerade sympathisch machen... 

Kommentar von thejuliaa ,

als ob jeder Mensch perfekt ist und keine Fehler macht ?? & seine ganzen guten Taten erwähnen wir mal auch nicht. Ok

Kommentar von KadessaMepha ,

Es kommt auf die Fehler an, wie er mit denen umgeht und wie man damit auf Außenstehende wirkt und der junge Herr steht damit nicht gerade gut da. Dementsprechend ergibt sich ein Meinungsbild. Da kann die Fangemeinde sich sonstwie das Gefieder aufplustern, besser wird es dadurch nicht. Eher schlimmer weil sich eine Art Kettenreaktion bildet. Die Fans wirken auf manche bei der Verteidigung ihres Lieblings derart albern das sich eine Abwehrreaktion ereignet und selbst neutral eingestellte Personen (Gegenüber der "Hauptperson") zum "Hater" werden. 

Antwort
von jojo1011, 9

Die Hater sind doch nur eifersüchtig 

Antwort
von Blackbloodband, 36

Weil er eine *böses Wort das mit "Sch" anfängt mit "w" weitergeht und mit "uchtel" Endet* ist. ;)

Antwort
von SarahJoos, 7

Purer Neid

Antwort
von Appelmus, 59

Menschen werden gehasst, geliebt, ignoriert. So ist das nun einmal. Mit Justin Bieber hat das wenig zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten