Frage von Kagebunshin, 44

Warum hat sich Ruffy nicht gegen Bellamy gewehrt?

Antwort
von bluestyler, 44

Weil Ruffy ihn als Freund anerkennt und die nette Seite von ihm kennt. Er bezeichnet ihn als Nakama und Ruffy würde niemals einen seiner Nakama verraten bzw. Schaden zu fügen.

Kommentar von Kagebunshin ,

Bellamy? Was zum... Also kannte er ihn schon vorher? Aber bisschen komisch dass man das irgendwie viel viel später erfährt

Kommentar von bluestyler ,

Ja ne bin bei der aktuellsten Folge xD Welche Folge bist du denn? Hab ja zwei Kommentare geschrieben guck da unten, vielleicht meinst du diese Szene

Antwort
von TreyMaster, 41

das müsste dir eigentlich klar sein

Kommentar von Kagebunshin ,

Nein warum? Wieso frag ich denn?

Antwort
von bluestyler, 28

Wenn du das im Restaurant meinst, dann weil er sich wie Shanks benehmen wollte. Shanks war es egal, was andere denken und wenn man ihn auslacht oder einer sein Glas kaputt macht. Ruffy wollte wie Shanks sein und sich nicht über kaputte Gläser aufregen, sowie Shanks. Er hat ihn sozusagen ignoriert, als ob nichts wäre.^^ Einfach um sein Stolz zu zeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community