Frage von WurstMitFleisch, 51

Warum hat sich england immer unterworfen in ihren zeiten?

frag mich das irgendwie... weil sie ja eine hierarchie haben oder wie man das nochmal schreibt ist leider spät und ich muss noch pennen gehen... Wieso haben sie das volk die einfachen bauern so ausgenutzt? ich habe gehört das sie immer steuern wollten, und die bauern hatten selber kaum geld.

so hat sich das königreich aufgebaut angeblich und sie wurden immer reicher.. und die armen wohl immer ärmer wie ist das alles zu stande gekommen? wie kam ein Typ dazu, sich könig zu nennen? und dann ein schloss bauen zu lassen?

Antwort
von PatrickLassan, 27

weil sie ja eine hierarchie haben

Eine Hierarchie gibt es praktisch in jedem Staat.

Du hättest die Frage stellen sollen, nachdem du dich ausgeschlafen hast. So ergibt sie wenig Sinn.

Antwort
von voayager, 15

Was hat das alles speziell mit England zu tun? Du machst grade so, als wenn andere Länder da anders vorgingen. Wenn du das glaubst, liegste völlig falsch.

Antwort
von ThomasAral, 23

mit so ner Art Schutzgelderpressungsbande die durchs Land ziehen, militärisch geschult sind, und entweder die wenig militärisch geschulten Bauern umbringen,  ihr Vieh mitnehmen oder Häuser abbrennen oder eben bezahlt werden.  Die Schutzgelderpresserbande gibt den größten Teil an den Fürsten ab. Selbst wenn sich ein Aufstand ergibt der stark genug ist die Schutzgelderpresserbande zu besiegen wird dann vom Fürsten immer mehr Steuereintreiberleute geschickt, die von anderen Regionen des Landes abgezogen werden.  Es ist also fast aussichtslos für die Bauern auf Dauer zu gewinnen. Nur jemand der den Fürst stürzt und noch schlimmer ist als der zuvor wird Erfolg haben.

Antwort
von josef050153, 7

An deiner Frage merkt man schon, dass du ein gewisses Schlafbedürfnis hast. Stelle sie noch einmal wenn du wieder im Wachzustand bist und nicht im Wachkoma.

Was hat denn das ganze mit England zu tun? In Indien, dem osmanischen Reich, bei den Mayas etc. war es auch nicht anders. Wer nicht zahlte, dem wurde das Haus abgefackelt oder es passierte ihm schlimmeres.

Antwort
von TanjaStauch, 5

Ein typisches englisches Problem.

Reiche und mächtige Typen unterdrücken die anderen...

Gut, dass es so etwas nur in England gab. Bei uns war das immer schon völlig anders. Die Reichen und Mächtigen haben das einfache Volk stets nach Möglichkeit unterstützt und ihnen sogar Fernsehsender spendiert, die dem einfachen Volk zeigen sollen, dass es in der Realität (also z.B. bei Casting-Shows) nicht immer ausschließlich auf Reichtum und Macht ankommt. Manchmal helfen auch einfach gute Beziehungen. Und wer auch die nicht hat, kann sich auch "hoch-schlafen".

Grüße,

Tanja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten