Frage von gonzalezlore, 11

Warum hat Rosberg Vettel in Austin nicht vorbeigehen lassen?

Kp ob sich hier jmd für die F1 interessiert aber: In Austin ging es ja um den Titel ,welchen Hamilton nicht bekommen hätte wenn Vettel vor Rosberg zweiter geworden waere.Nun:Rosberg wollte ja verhindern das er Weltmeister wird.Wieso hat er dann den Vettel nicht vorbeigehen lassen?dann hätter er doch noch kämpfen können.

Antwort
von Alien12, 8

Na weil wenn Vettel 2. geworden wäre Rosberg trotzdem keine chance mehr auf den Titel gehabt hätte. Dann hätte nur noch Vettel die Chance gehabt Hamilton einzuholen.

lg

Antwort
von Parhalia, 11

Ich musste Deine Frage jetzt zwar mehrfach lesen, aber ehrlich gesagt weiss ich seit der "prä-Schumacher" -Ära garnicht so recht, wer von den genannten Protagonisten da nun für welchen Rennstall fährt.

Denn in der F1 gibt es neben der Fahrerwertung ja auch noch die Fahrzeugwertung. Und wenn ich mich nicht irre, so gab es doch sogar auch eine ganz konkrete Untersagung von "Boxenorder" nach einigen Unstimmigkeiten schon zu "Schumis" Zeiten.

Somit mangels eigenen ( aktuellen ) Wissens eher eine Anregung der Überlegungen für Dich und diese Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten