Frage von alec0018, 14

Warum hat meine Tasse einen Eigengeschmack?

Hi,

ich habe mir letztens selber eine Tasse aus Edelstahl gebaut. Das material ist genau das selbe welches auch für Besteck etc. verwendet wird. (1.4301 um genau zu sein) Nun habe ich das Problem, dass Getränke "anders" Schmecken und riechen.

Wie kann das sein? Mein Besteck hat doch auch keinen Eigengeschmack. Und lässt sich der Geschmack irgendwie beseitigen?

Antwort
von AliasX, 14

Ich hab da drei Theorien: Der Stahl reagiert irgendwie mit den Getränken, ist also nicht so edel bzw. chemisch resistent wie Besteckstahl. Er hat eine Beschichtung, die sich in Getränken auflöst. Er wurde schlecht gereinigt bzw. enthält noch Spuren der Bearbeitung. 

Kommentar von alec0018 ,

Der Stahl ist nicht beschichtet und wurde selbstverständlich gründlich gereinigt. Da es ja der selbe Stahl ist der auch für Besteck verwendet wird kann ich mir nicht erklären in wie fern er unedler sein soll.

Kommentar von AliasX ,

Vielleicht ist es der weiter unten erwähnte Effekt, dass der Stahl nicht oberflächenbehandelt wurde? Sonst könntest du ja mal längere Zeit Wasser über ihn fließen lassen, und testen, ob sich etwas verändert. 

Kommentar von sweetdrag ,

Sorry, reinigen reicht nicht! Es muß entfettet werden. (Da von Haus aus die Material Hersteller ein Spezielles Haftfett bzw. ein Wachs aufbringen das man nicht so einfach abwaschen kann.) Dann zeigt sich ob dein verwendetes Material wirklich das selbe ist wie beim Original.

Antwort
von BurningAfter, 13

Das Material für Besteck wird idr. Oberflächenbehandelt.

Kommentar von alec0018 ,

Was heißt Oberflächenbehandelt in dem Falle? Was wird mit dem Besteck gemacht? Kann man das auch mit der Tasse machen?

Kommentar von alec0018 ,

Ich habe diesen Beitrag auf der Seite einer Besteckfirma gefunden. Darin steht, dass er nicht Oberflächenbehandelt wird:

Chromnickelstahl

Heutzutage meistverwendetes Material in der Besteckherstellung. 18/8 oder 18/10 (18 % Chrom und 8 % resp. 10 % Nickel) auch INOX genannt. Diese Bestecke erkennen Sie leicht, denn sie sind nicht magnetisch. Sie müssen nicht oberflächenbehandelt werden und sind demnach pflegeleichter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten